Wirtschaft

 

Über 900 Millionen Euro - um mehr als 100 Millionen Euro mehr als 2015 - hat die Caritas Österreich im Vorjahr für bedürftige Menschen aufgewendet.
Vollständiger Caritas-Wirkungsbericht für 2016

 
 

Inspiration von Denkern aus Politik, Wirtschaft und Theologie zu den Themen Werte, Wohlstand und Wachstum verspricht der Kongress christlicher Führungskräfte, der vom 27. bis 29. April im Stift Göttweig stattfindet.

 
 

Die von Caritas in Kooperation mit dem REWE-Konzern durchgeführte Aktion "Aufrunder bewirken Wunder" feiert ein Jubiläum: Schon mehr als zehn Millionen Mal sagten Kunden an den Kassen von BILLA, MERKUR, BIPA, PENNY und LIBRO  "Aufrunden, bitte." und spendeten damit direkt an Hilfsprojekte der Caritas.

 
 

Zwettl, 01.03.2017 (dsp) Die Notwendigkeit einer höheren Moral in der Wirtschaft betonte Altabt Gregor Henckel Donnersmarck vom Stift Heiligenkreuz bei einem Impulstag der Katholischen Männerbewegung zum Thema „Geld in dieser Welt“ am Aschermittwoch im Bildungshaus Stift Zwettl. In der Veranstaltungsreihe für Landwirte „Verwurzelt in der Re<li>gion“ sprach Henckel Donnersmarck zu seinem jüngsten Buch „Reich werden auf die gute Art – Vermögenstipps eines Geistlichen“. Der Zisterziensermönch war vor seinem Ordenseintritt als studierter Diplomkaufmann in der Wirtschaft tätig.

Altabt Gregor Henckel Donnersmarck als Referent beim KMB-Impulstag im Stift Zwettl
 

St. Pölten, 02.12.2016 (dsp) Die Katholische Jugend (KJ), die Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und das H2 JugendCenter der Diözese St. Pölten machen mit einer Kartenverteilaktion am 7. Dezember in der St. Pöltner Innenstadt darauf aufmerksam, dass der Feiertag am 8. Dezember besser genutzt werden kann als mit Einkaufen und Arbeiten. "Denn Menschsein ist mehr als Kaufkraft“, betonen die Organisatoren, die sich für Menschen im Handel einsetzen und dazu auffordern, den Feiertag im Kreise der Familie zu verbringen.

Die Katholische Jugend (KJ), die Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und das H2 JugendCenter der Diözese St. Pölten machen mit einer Kartenverteilaktion am 7. Dezember in der St. Pöltner Innenstadt darauf aufmerksam, dass der Feiertag am 8. Dezember besser genutzt werden kann als mit Einkaufen und Arbeiten.
 

Bei einem kirchlich getragenen Symposion am Donnerstagabend, 17. November, steht die Marktwirtschaft auf dem Prüfstand: "Wohlstand für alle durch Marktwirtschaft - Illusion oder Wirklichkeit?" lautet das Thema, für das die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände (AKV) und das "Dr. Karl Kummer-Institut" hochkarätige Fachleute gewonnen hat.

 
 

Aus dem wirtschaftlichen Handeln der Kirche lukriert der Staat jährlich Abgaben und Steuern in der Höhe von 3,35 Milliarden Euro: Auf dieses Faktum hat der Pressereferent der Österreichischen Bischofskonferenz, Paul Wuthe, am Freitag in einem Gastkommentar im "Standard" hingewiesen.

 
 

Mehr Verteilungsgerechtigkeit ist künftig eine der zentralen Herausforderung für die Politik: Das hat die Leiterin der Katholischen Sozialakademie Österreich (ksoe), Magdalena Holztrattner, in einer Aussendung am Mittwoch betont.

 
 

St. Pölten, 05.05.2016 (dsp) „Schenken Sie Ihr Geld nicht dem Fiskus“, meint Martina Krendl von der Steuerberatungskanzlei BKS in St. Pölten. „Durch den Steuerausgleich und die Nutzung von Familien- und Steuerabsetzbeträgen können Sie sich Ihr Geld zurückholen.“ In Zusammenarbeit mit mehreren Steuerberatungskanzleien hat der Katholische Familienverband für die Familien für 12. Mai 2016 in mehreren Städten eine Gratis-Beratung organisiert.

Gratis-Steuerberatung für Familien
 

St. Pölten, 02.05.2016 (dsp) Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, zu den TTIP-Leaks: "Wir setzen uns seit Jahren für die Umwelt, für eine nachhaltige Landwirtschaft und für Europa als gentechnikfreie Zone ein. Wenn es hier auf Druck der Amerikaner zu einem Dammbruch zum Schlechteren kommten sollte, dann fordern wir die EU-Verhandler auf: Kein Nachgeben gegenüber den US-Großkonzernen, die an den hochwertigen Konsumenten- und Tierschutze, Umweltstandards rütteln."

Seiten

Subscribe to RSS - Wirtschaft