#WIRSINDDA

 

St. Pölten, 15.1.20210 (dsp/mb) Das Bischöfliche Ordinariat informierte alle Pfarren der Diözese St. Pölten, dass die Gottesdienste über den 17. Jänner hinaus mit 5-10 geladenen, namentlich festgelegten, Personen stellvertretend für die ganze Gemeinde möglich sind.

 

St. Pölten, 13.1.2021 (dsp/kb) Die Diözese St. Pölten verzeichnet bei Kirchenaustritten einen Rückgang um gut 7 Prozent. Mit einer Ausnahme im Jahr 2019 bleiben die Austrittszahlen in der Diözese St. Pölten somit weiter rückläufig. Während 2019 5.560 Personen die Gemeinschaft der Kirche verlassen haben, waren es im Vorjahr 5.170. Gleichzeitig wurden 285 Wiedereintritte und 19 Widerrufe des Austrittes verzeichnet. Insgesamt zählt die Diözese St. Pölten 476.433 Katholikinnen und Katholiken, das sind rund 70 Prozent der Bewohnerinnern und Bewohner im Gebiet der Diözese Sankt Pölten.

 

St. Pölten, 30.12.2020 (dsp/mb) Silvestergottesdienste können heuer nicht als öffentliche Feiern in den Kirchen gestaltet werden. Deshalb gibt es unter dem Titel "und mit euch gehen" eine virtuelle Jahresschluss-Andacht. Sie lädt uns ein, am Ende eines turbulenten Jahres bewusst inne zu halten, zurückzublicken und hoffnungsvoll in das neue Jahr zu gehen.

Von guten Mächten ...
 

Österreichweite Gebetsinitiative der Bischofskonferenz steht unter dem Motto "Mit Gott- Vertrauen das Neue Jahr beginnen!“

Österreich, 28.12.2020 (KAP/mb) "Mit Gott-Vertrauen das Neue Jahr beginnen!" - Unter diesem Motto laden die österreichischen Bischöfe ab 1. Jänner zu einem 9-Tage-Gebet während des Corona- Lockdowns ein. Die Novene beginnt am kirchlichen Hochfest der Gottesmutter Maria, am selben Tag begeht die katholische Kirche auch den Weltfriedenstag. Die Texte für die bis 9. Jänner dauernde österreichweite Gebetsinitiative werden von der Österreichischen Bischofskonferenz herausgegeben.

 

St. Pölten, 26.12.2020 (dsp/mb) Bewohner und Mitarbeiter eines Caritas-Pflegeheims in St. Pölten sind unter den ersten Menschen, die in Österreich mit der Corona-Schutzimpfung geimpft werden.

Erste Impfungen in St. Pöltner Caritas-Pflegeheim
 

Steinakirchen am Forst / St. Pölten 21.12.2020 (dsp/mb) In Steinakirchen war die Pfarrgemeinde rund um Pfarrer Hans Lagler besonders creativ und hat wir einen kleinen Film gedreht: „Advent und Weihnachten mit allen Sinnen erleben“. Sie zeigen, was den Advent und Weihnachten im Mostviertel so besonders macht. Sie nehmen den Betrachter mit in die Kirche, zu Krippenaufstellern und anderen Brauchtümern.

Pfarrer Hans Lager im Film "Weihnachten für alle Sinne"
 

19.12.2020 (dsp/mb) Am vierten Adventsonntag überträgt ServusTV die Heilige Messe aus dem Benediktinerstift Göttweig. Der Gottesdienst beginnt ab 9 Uhr. Die Messe wird von Pater Mag. Clemens Maria Reischl, geleitet.

Stift Göttweig © ServusTV
 

St. Pölten, 18.12.2020 (dsp/mb) Bischof Alois Schwarz feiert am vierten Adventsonntag die Hl. Messe im Dom zu St. Pölten - und sie können via Live-Stream dabei sein. 

Bischof Alois Schwarz im Dom zu St. Pölten
 

St. Pölten, 21.12.2020 (dsp/mb) Die Weihnachtsfeiertage scheinen in diesem Jahr trostlos zu sein: Es gibt weder Großfamilientreffen, noch Christkindlmärkte mit Glühweinstandln oder Weihnachtsfeiern mit Freunden oder Kollegen. Und jedes Jahr, natürlich heuer ganz besonders, gehören Ängste, Sorgen oder Stress zu den Feiertagen dazu.

Petra Schadenhofer hört zu am Telefon der Telefonseelsorge der Diözese St. Pölten
 

Wien, St. Pölten, 17.12.2020 (dsp/mb) Im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes ist das Friedenslicht aus Betlehem am Wochenende in Wien an Pfadfinder aus aller Welt weitergegeben worden. Pfadfinder-Delegationen aus vielen europäischen Staaten von Armenien bis zur Ukraine aber auch aus den USA und Bolivien waren in die syrisch-orthodoxe Kirche Mor Ephrem in Wien gekommen.

Das Friedenslicht aus Betlehem

Seiten

Subscribe to RSS - #WIRSINDDA