Weihe

 

St. Pölten, 10.10.2020 (dsp/mb) Am 10. Oktober 2020 wurde im Dom zu St. Pölten Simon Eiginger von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Priester geweiht. Nachdem die Weihe für den 29. Juni geplant war und verschoben werden musste, fand sie nun mit 100 Personen im Dom St. Pölten unter sämtlichen geltenden Vorgaben sowie unter Anwendung eines Präventionskonzeptes statt. Die Liturgie wurde auf dem YOUTUBE Kanal der Diözese St. Pölten sowie auf Facebook live übertragen.

Simon Eiginger
 

St. Pölten, 29.6.2020 (dsp/kb) „Ich weihe heute die Öle, damit ihr den Dienst an den Menschen wieder vollziehen könnt“, fasste Bischof Alois Schwarz bei der Predigt anlässlich der Chrisammesse im Dom St. Pölten den Fokus der Ölweihe zusammen. Aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen fand die Messe zur Weihe der heiligen Öle für die Diözese nicht wie sonst am Vorabend des Gründonnerstags statt, sondern zum Hochfest der Heiligen Peter und Paul. In der „Missa Chrismatis“, der Chrisammesse, weiht der Bischof in Anwesenheit vieler Priester und Diakone der Diözese St. Pölten die Heiligen Öle, die zur Spendung der Sakramente verwendet werden.

Bischof Alois Schwarz weiht die heiligen Öle anlässlich der Chrisammesse 2020
 

St. Pölten, 24.6.2020 (dsp/mb) Zum Fest Peter und Paul am 29. Juni sind in der Diözese St. Pölten traditionell die Diakon- und Priesterweihen. Heuer wurde die Priesterweihe wegen den Corona-Vorsichtsmaßnahmen auf den 10. Oktober 2020 verschoben. Diakon Simon Eiginger wir dan diesem Tag von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Priester geweiht werden.<--break-> 

Diakon Simon Eiginger nach seiner Weihe mit Bischof Alois Schwarz
 

Lilienfeld/St. Pölten, 28.07.2019 (dsp/mb) Im Mai wurde Pius Maurer von seinen Mitbrüdern zum neuen Abt gewählt. Nun wurde er in der Stiftskirche Lilienfeld zum Abt geweiht. Er ist der 66. Abt des Stiftes Lilienfeld und folgt dem emeritierten Abt Matthäus Nimmervoll nach.

Abt Pius mit Bischof Alois Schwarz
 

Sankt Pölten/Neuhofen an der Ybbs, 29.04.2019 (dsp/jh) Im Dom zu Sankt Pölten wurde Priesteramtskandidat Simon Eiginger am Sonntag von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Diakon geweiht.

Diakon Eiginger mit Weihebischof und Heimatpfarrer Helmut Prader
 

Melk, 26.03.2019 (dsp) Am Sonntag wurde Mag. August Brückler in der Pfarrkirche Melk durch Weihbischof Dr. Anton Leichtfried zum ständigen Diakon geweiht.

Fotos: Fotos: Sabine Strelecky & Lisa Funiak
 

St. Pölten, 18.11.2018 (dsp) Diözesanbischof Alois Schwarz feierte zum Abschluss der Renovierungsarbeiten in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mank vergangenen Sonntag  einen Dankgottesdienst. Dabei weihte er den Altar, Ambo und das neue Taufbecken im Rahmen einer Festmesse mit der Pfarrgemeinde Mank.

Kinder am neuen Altar
 

Blindenmarkt-Rom, 25.09.2018 (dsp) Die römische Kirche Sant‘ Agnese war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Michael Sulzenbacher von der Gemeinschaft Servi Jesu et Mariae (SJM) mit Sitz in Blindenmarkt (Bezirk Melk) zum Priester geweiht wurde. Weihespender war Kardinal Gerhard Ludwig Müller. Sulzenbacher wird weiterhin als Sekretär des Generaloberen der SJM tätig sein und zusätzlich ab Januar 2019 als Pfarrvikar der Ordenspfarre in Blindenmarkt wirken.

Kardinal Gerhard Ludwig Müller mit dem Neugeweihten P. Michael Sulzenbacher SJM
 

St. Pölten, 29.06.2018 (dsp) Bischof Klaus Küng zeigte sich bei der Priesterweihe von Paul Przybysz am Hochfest Peter und Paul erfreut, dass er vor seiner Amtsübergabe an Bischof Alois Schwarz die Weihe noch spendet. Er gab dem 30-jährigen Przybysz mit auf den Weg: „Wir sollen Vertrauen in die Kirche haben und in den Beistand des Heiligen Geistes. Es hat – auch in unserem Land – schon schwierigere Zeiten für Gesellschaft und Kirche gegeben. Es ist richtig, wenn wir auf die Verheißung Jesu bauen und gelassen sind.“ Hunderte feierten das Fest der Freude mit.
Predigt im Wortlaut / Alle Bilder ...

Paul Przybysz zum Priester geweiht
 

St. Pölten, 20.06.2018 (dsp) Paul Przybysz wird am Hochfest Peter & Paul (29. Juni, 14:30 Uhr) im St. Pöltner Dom von Bischof Klaus Küng zum Priester geweiht – was eine seiner letzten Amtshandlungen als Diözesanbischof ist. Der lebenslustige Przybysz macht derzeit in Arnsdorf, Rossatz und Mautern (Bezirk Krems) sein Diakonatsjahr und lebt im Stift Göttweig. Er würde sich freuen, wenn viele zur Weihe fahren. Natürlich werden auch seine Eltern und seine Schwester dabei sein.

Diözese St. Pölten lädt zur Priesterweihe von Paul Przybysz am 29. Juni

Seiten

Subscribe to RSS - Weihe