Tod

 

Kardinal Joachim Meisner ist tot. Der ehemalige Kölner Erzbischof ist während seines Urlaubs in Bad Füssing (Bayern) "friedlich eingeschlafen", meldete die Deutsche Bischofskonferenz. Meisner wurde 83 Jahre alt und stand von 1989 bis 2014 an der Spitze der Erzdiözese Köln - einer der bedeutendsten weltweit.

 
 

GR P. Theodor Greindl OSB, Missar i. R. von Kematen-Gleiß, ist am 28. Juni 2017 im 72. Lebensjahr und im 50. Jahr seines Priestertums verstorben. Das Begräbnis findet am Freitag, 7.

 
 

Euratsfeld, 01.06.2017 (dsp) Betroffen zeigen sich kirchliche Vertreter über den Tod des früheren Außenministers Alois Mock. Diözesanbischof Klaus Küng: "Alois Mock war ein großer Politiker,  der in seinen zahlreichen herausragenden Funktionen nicht nur durch seinen Fleiß und seine Konsequenz  beeindruckt hat, sondern durch seine authentische Art: Als Christ, als Mensch und als vorausschauender und verbindender Gestalter von Politik für unser Land. Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau und seiner Familie."

Foto (@Alois Mock Institut): Alois Mock bei einer Begegnung mit Papst Johannes Paul II.
 

Blindenmarkt, 14.05.2017 (dsp) Die Diözese St. Pölten trauert um Karl Hochgatterer. Er verstarb am 12. Mai im 85. Lebensjahr und war von 1992 bis 1997 Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten. Sein Begräbnis ist am 17. Mai in Blindenmarkt.

Karl Hochgatterer
 

St. Pölten, 26.04.2017 (dsp) Die mobilen Hospizdienste der Caritas der Diözesen St. Pölten und Wien erhalten vom Land Niederösterreich eine finanzielle Unterstützung. Mit 452.000 Euro werde man die Hilfsorganisationen 2017 fördern, teilte die Landesregierung am Dienstag mit. Die Caritas rückt damit einer ihrer Forderungen im Hospizbereich - der Übernahme der Angebote in die Regelfinanzierung des Gesundheitssystems - einen Schritt näher.

Foto: Stock
 

OStR KR Dr. Johann Spielleitner, Religionsprofessor i. R. ist am 22. Februar 2017 im 85. Lebensjahr und im 57. Jahr seines Priestertums verstorben.

 
 

GR Mag. Karl Schlögelhofer, Pfarrer von Haag, ist am 12. Jänner 2017 im 56. Lebensjahr und im 30. Jahr seines Priestertums verstorben. Das Requiem wird am Mittwoch, 18. Jänner 2017, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Haag gefeiert. Anschließend erfolgt die Beisetzung am dortigen Friedhof.

 
 

St. Pölten, 05.01.2017 (dsp) Die Caritas der Diözese St. Pölten trauert um ihren Geistlichen Assistenten Prälat Franz Schrittwieser. Er ist in der Nacht zum 4. Jänner 2017 im 77. Lebensjahr verstorben. Franz Schrittwieser war in den vergangenen 27 Jahren an der Seite von drei Caritasdirektoren - Werner Scholz, Friedrich Schuhböck und seit 2016 Hannes Ziselsberger - Geistlicher Begleiter der Caritas in der Diözese St. Pölten und hat damit auch wesentlich die spirituelle Ausrichtung der Caritasarbeit geprägt.
Parte

Geistlicher Assistent der Caritas, Bischofsvikar Prälat Mag. Franz Schrittwieser + (Foto: Caritas/Lahmer)
 

St. Pölten, 04.01.2017 (dsp) Bischofsvikar Prälat Kanonikus Msgr. Mag. Franz Schrittwieser ist am Dienstag, den 3. Jänner 2017 nach langer, schwerer Krankheit im 77. Lebensjahr verstorben. Der Dechant des Domkapitels war zuletzt Bischofsvikar für die Kategoriale Seelsorge, Geistlicher Assistent der Caritas der Diözese St. Pölten sowie Obmann des Pressvereins und Herausgeber der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN).
Parte

Bischofsvikar Prälat Kanonikus Msgr. Mag. Franz Schrittwieser +
 

Der frühere Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Edmond Farhat, ist am Samstag im Rom nach längerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Der aus dem Libanon stammende Geistliche vertrat von 2005 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2009 als erster Bischof aus einer unierten Ostkirche in Wien den Papst.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Tod