Tag des Judentums

 

St. Pölten, 14.1.2021 (dsp/mb) Seit dem Jahr 2000 begehen die Kirchen in Österreich jedes Jahr den Tag des Judentums. Im Jahr 2021 fällt dieser Tag auf einen Sonntag (17.01.2021) und könnte in ganz Österreich als „Sonntag des Judentums“ begangen werden. Einen Tag vor der Gebetswoche für die Einheit der Christen (18.-25.01.2021) mögen sich die Christinnen und Christen gemeinsam auf ihre jüdische Wurzel besinnen. „Nicht nur am Tag des Judentums sollen wir uns ins Bewusstsein rufen, was das Judentum in Vergangenheit und Gegenwart für den christlichen Glauben bedeutet. Das Christentum ist von seinem Selbstverständnis her wesentlich mit dem Judentum verbunden. Jesus und seine Mutter Maria, die Apostel und die ersten gläubigen Christen waren alle jüdisch“, so Marijan Orsolic, Referent der Fachstelle „Kirche im Dialog“ der Diözese St. Pölten.<--break->

Logo des Jugenddialogprojekt „Likrat“
Subscribe to RSS - Tag des Judentums