Stift

 

St. Pölten, Dürnstein 20.8.2021 (dsp/mb) Das Stift Dürnstein lädt in den kommenden Wochen zu zwei Kulturveranstaltungen ein: Ende August steht DAS Wahrzeichen der Wachau beim Art & Crafts Festival ganz im Zeichen der Kunst und des Kunsthandwerkes. Anfang September findet im barocken Stiftshof das Sommerkino Stift Dürnstein statt.

Der Ausblick auf die Donau vom blauen Turm aus
 

Dürnstein, St. Pölten 7.7.2021 (dsp/mb) In diesem Jahr sind es genau 35 Jahre, dass die blau-weiße Farbgebung des Kirchturms des Stiftes Dürnstein wiederhergestellt wurde. Zu diesem Anlass wird während des Sommers ein Fotowettbewerb ausgeschrieben.

Alte Fotos und exclusive Ansichten sind beim Fotowettbewerb gefragt
 

St. Pölten, 27.5.2021 (dsp/mb) Schätze, Bücher, Küche... Neue spannende Workshops bietet das Kulturvermittlungsprogramm für Kinder und Familien 2021 im Stift Herzogenburg. Gemeinsam mit einem Augustiner-Chorherrn wird das Leben innerhalb und außerhalb des Klosters verglichen und natürlich kreativ entdeckt. 

Kindersamstag im Stift Herzogenburg - hier mit Propst Petrus © Weinfranz
 

Klare Erwartungen an den Gesetzgeber für die Neuregelung der Suizidbeihilfe in Österreich hat die Bischofskonferenz in einer am Montag veröffentlichten Erklärung formuliert. Den absoluten Wert des Lebens gelte es hochzuhalten und Maßnahmen zu finden, "die verhindern sollen, dass aus rechtlichen Möglichkeiten zum assistierten Suizid ein 'inneres Sollen' wird".

 
 

St. Pölten, Seitenstetten, 18.5.2021 (dsp/mb) Kaum jemand weiß, dass in Seitenstetten die ersten Erdäpfel im ganzen Land angebaut worden sind! Vor 400 Jahren schrieb Abt Kaspar von Seitenstetten ein originelles Buch über diese ersten Erdäpfel, Süßkartoffel und Topinambur, die er als Pionier im Klostergarten des Stiftes Seitenstetten angepflanzt und wissenschaftlich untersuchte hatte. Sogar Rezepte für Erdäpfelsalat oder Erdäpfelkuchen publiziert er darin bereits 1621. Auch der Hofgarten feiert ein Jubiläum: Der Garten, in dem vor 400 Jahren die ersten Erdäpfel des Landes angebaut worden sind, wurde vor 25 Jahren revitalisiert und ist seitdem als öffentlich zugängliche Gartenanlage ein Publikumsmagnet für Gartenfreunde und Naturliebhaber. Abt Petrus freut sich: „Dankbar dürfen wir 2021 ein wunderbares Jubiläum zu 400 Jahre Erdäpfel-Anbau in Seitenstetten feiern. Wir laden Sie ein, die beeindruckenden Exponate im Rahmen einer Sonderführung zu bestaunen!“

 

Göttweig, St. Pölten, 25.3.2021 (dsp/mb)  Columban Luser bleibt Abt des Benediktinerstiftes Göttweig. Das Konventkapitel hat heute unter dem Vorsitz des Abtpräses der Österreichischen Benediktinerkongregation, Johannes Perkmann, Columban Luser in seiner Funktion durch Wiederwahl bestätigt. 33 stimmberechtigte Mönche beteiligten sich an der Wahl, die Abtpräses Johannes Perkmann leitete.

Abt Columban Luser © Edgar Knaack
 

In dem von Papst Franziskus ausgerufenen „Jahr des heiligen Josef“ initiierte Abt Pius Maurer die Gründung des Lilienfelder Josefsvereins.

 

Staunen.Spielen.Entdecken am Kindersamstag

St. Pölten, 15.9.2020 (dsp/mb) Das Stift Herzogenburg hat ein neues Kulturvermittlungsprogramm entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinder. Das Stift Herzogenburg, das vielen Großen und Kleinen von den NÖ Kindersommerspielen bekannt ist, öffnet seine Türen für einen Erlebnistag für KinderZu jedem Termin ein neues, spannendes Thema! Mit allen Sinnen entdecken wir mit einem Augustiner-Chorherrn Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Leben inner- und außerhalb des Klosters und sind gemeinsam kreativ.

Kindersamstag im Stift Herzogenburg @weinfranz
 

Herzogenburg, St. Pölten, 5.8.2020 (dsp/mb) "Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass in diesem Jahr vieles anders ist.

Babyelefant der KÖKISS
 

St. Pölten, Schönbühel 25.4.2020 (dsp/mb) Die Sendung „Land und Leute“ in ORF II ist unterwegs in der Wachau. Bei der Erkundung in Niederösterreich sind sie bei der Sendung, die heute um 16:30 Uhr in ORF II ausgestrahlt wird,  im südlichen Teil der Wachau - mit der Ruine Aggstein und dem Kloster Schönbühel - unterwegs. Pater Bartholomäus, der die Pfarre Schönbühel und damit auch das ehemalige Kloster betreut, freut sich besonders über den ORF-Beitrag. 

Der Blick von der Donau hinauf zum Kloster Schönbühel

Seiten

Subscribe to RSS - Stift