Sport

 

St. Pölten, 08.10.2014 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat unter ihrem Vorsitzenden Josef Eppensteiner eine Werkmappe für „Sportgottesdienste“ erstellt. Und die DSG hat mit dem 9. November auch einen „Sportsonntag“ ausgerufen. Pfarrer Franz Richter, Bischöflicher Delegierter für Kirche und Sport, und Eppensteiner empfehlen diese Werkmappe für den Sportbesinnungstag gerade für Gottesdienste mit Sportvereinen.

Diözesansportgemeinschaft lädt rund um 9. November zu Sportbesinnungsfeiern
 

St. Pölten, 02.10.2014 (dsp) Bei der Generalversammlung der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten wurde Sepp Eppensteiner einstimmig zum neuen Vorsitzenden wiedergewählt.

 

Rabenstein, 08.09.2014 (dsp) Die vielen, vielen Fans freuten sich beim Kick Hochwürden & Co. vs Ärze über gleich zwölf Tore. „Für jeden der 12 Apostel wurde somit ein Tor erzielt“, meinte Team-Manager Michael Scholz von der Priesterauswahl scherzhaft. Eine Riesenfreude hatten Ortspfarrer P. Leonhard Obex und Veranstalter Pastoralassistent Gregor Bernkopf: „Mit dem Reingewinn können wir die insgesamt mehr als 200.000 Euro teure Renovierung des Pfarrheimes vorantreiben.“

Trotz riesiger Fanunterstützung: Priester verloren in Rabenstein Kick gegen Ärzte
 

Am 20. September findet in Wien zum dritten Mal der ökumenische "Marsch für Jesus" statt, der weltweit schon seit Jahren Millionen Menschen auf die Straßen bringt. Das von verschiedenen christlichen Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften getragenen Ereignis hat nicht nur die Unterstützung der katholischen und evangelischen und Kirchenleitung

 
 

St. Pölten, 29.08.2014 (dsp) Um ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen, sind Gläubige aller Konfessionen aufgerufen, den Gottesdienst am 21. September mit dem Fahrrad zu besuchen. Die Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ findet heuer bereits zum dritten Mal statt und möchte vor allem zu mehr Radln im Alltag anregen und Bewusstsein schaffen.

„Wir radeln in die Kirche!“ - Umweltaktion am 21. September
 

Rabenstein, 26.08.2014 (dsp) Am Sonntag, 7. September kommt es in Rabenstein/Pielach zum fußballerischen Duell Hochwürden & Co. gegen eine Ärzteauswahl. Die diözesane Priesterauswahl ist heuer noch ungeschlagen, das Benefizfußballspiel ist zugunsten des Pfarrzentrums Rabenstein.

Rabenstein: Hochwürden & Co. vs Ärzte-Auswahl für den guten Zweck
 

Piesendorf, 22.08.2014 (dsp) Durchgehender Regen tat der guten Stimmung bei der Sommerwoche im Notburgahof in Piesendorf bei Zell am See der Diözesansportgemeinschaft (DSG) keinen Abbruch. „So verbrachten die 25 Teilnehmer/innen eine tolle Indoorwoche“, berichtet Martina Reisinger vom DSG-Vorstand.

 

Wien, 08.08.2014 (dsp) "Am 20. September sehen wir uns hoffentlich am Wiener Heldenplatz beim 'Tag des Sports'. Wo Karate, Rugby, rhythmische Gymnastik oder Volleyball präsentiert werden, da darf natürlich auch die Diözesansportgemeinschaft nicht fehlen“, so DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner.

Diözesansportgemeinschaft ist beim „Tag des Sports“ dabei
 

Zwettl, 02.07.2014 (dsp) Riesenerfolg für die Jugendpastoral Waldviertel: Beim ersten Waldviertler Kirchenfußballturnier in Zwettl unter dem Motto „Ferienanstoß“ nahmen etliche Teams aus der Region teil. Über 100 Spielerinnen und Spieler und noch viel mehr Fans machten zum Schulschluss der Fußball-WM in Brasilien aktive Konkurrenz. Gewinner war die Pfarre Zwettl, „aber es war eine Win-win-Situation“, so Veranstalterin Sandra Wurzer.

Pfarre Zwettl gewinnt 1. Waldviertler Kirchenfußballturnier
 

Steinakirchen, 01.07.2014 (dsp) Höhepunkt der Eröffnung des neuen Sportplatzes in Steinakirchen am Forst war das Match der diözesanen Priesterelf „Hochwürden & Co.“. Pfarrer Hans Wurzer & Co spielten gegen eine regionale Promi-Auswahl. Der Reingewinn dieses Spiels wird für die Renovierung des Pfarrsportplatzes verwendet. "Damit wird das Team auch dem Slogan auf den Dressen gerecht: 'Glaube und Sport verbinden -  weltweit'", so Team-Manager Michael Scholz.

Diözesane Priesterelf „Hochwürden & Co“ heuer weiter ungeschlagen

Seiten

Subscribe to RSS - Sport