Sport

 

Kirchberg/Pielach, 19.05.2015 (dsp) Am Pfingstsonntag, 24.5. (15 Uhr), kommt es in Kirchberg/Pielach zum fußballerischen Duell Hochwürden & Co. gegen die Österreichische Bürgermeisterauswahl – gespickt mit ehemaligen Stars. Die diözesane Priesterauswahl startet somit in die neue Saison, gespielt wird für einen guten Zweck.

Pater Justin Minkowitsch (Pfarre Annaberg) im Bild mit Pater Karl Leisner Becker (Pfarre Maria Langegg)
 

Zwettl, 16.04.2015 (dsp) Nach der Priester-Europameisterschaft sucht die Kirche am 4. Juli in Zwettl das beste Ministranten-/Katholische Jugend-/Jungschar und Firmlings-Fußballteam aus der ganzen Diözese St. Pölten. Organisatorin Sandra Wurzer von der Jugendpastoral Zwettl: „Das wird ein Spaß, Kirche wird sich dabei als bunt und lebenslustig zeigen. Das wird eine kirchliche Champions-League für Niederösterreich.“ Die jungen Himmelsstürmer sind hochmotiviert und schmunzeln: „Wir machen nicht nur in der Kirche gute Figur, sondern auch auf dem Grünen Rasen.“

 

Steinakirchen, 23.03.2015 (dsp) „Der Sonntag ist ein hohes Kulturgut unserer Gesellschaft. Ohne Sonntag gibt’s nur noch Werktage“, so Diözesansport-Vorsitzender Josef Eppensteiner und der Mostviertler evangelische Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt. Die beiden hoffen, dass nicht nur der Sonntag, sondern auch der Karfreitag, an dem in der katholischen Kirche die „Glocken schweigen“, ein Tag der Entschleunigung und Besinnung ist.

 

Purgstall, 15.03.2015 (dsp) Die jungen Messdiener aus der Pfarre Neumarkt siegten beim diözesanen Jugendfußballturnier „Fair Kick“ für Ministranten (Jahrgänge 2002-2006) in Purgstall vor den Pfarren St. Georgen/Ybbsfeld und Amstetten Herz Jesu. Beim Turnier stand das Fair Play im Mittelpunkt, diese Wertung gewannen die Minis aus Gföhl. Bei den Jahrgängen 1997-2001 siegten die Jugendlichen aus der Pfarre Ferschnitz vor jenen aus St. Georgen und Krems St. Veit. Hauptorganisator des Turniers war Thomas Heigl von der Jugendpastoral (JUPA) Erlauftal. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Diözesansportgemeinschaft (DSG), Josef Eppensteiner, freute er sich über einen tollen Turniernachmittag für über 150 Teilnehmer/innen aus den Bereichen Ministranten, Jungschar und Katholische Jugend.

 

Piesendorf, 11.03.2015 (dsp) Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) und der Katholische Familienverband veranstalten heuer wieder vom 9. bis 15. August die beliebte Aktivwoche für Familien, Großeltern und ihre Enkelkinder und Alleinerziehende. Ziel ist der Notburgahof in Piesendorf (Hohe Tauern).

 

St. Pölten, 27.02.2015 (dsp) Für St. Pölten war es wohl ein Rekord: Niemand konnte sich erinnern, dass jemals so viele Priester in der niederösterreichischen Hauptstadt waren, wie in der Woche vom 23. bis 27. Februar. Da war zum einen die diözesane Priesterstudientagung mit über 100 Geistlichen, die sich mit der diözesanen Initiative „Bibel.bewegt“ beschäftigten. Und da war ein „Jahrhundertereignis“ wie manche Medien schrieben: 220 Priester aus 16 Nationen kickten um den Halleneuropameisterschaftstitel.

St. Pölten: Portugals Fußball-Priester kicken sich zum Fußballeuropameister
 

St. Pölten, 21.02.2015 (dsp) In Niederösterreich gibt es bereits eine große Vorfreude auf die Priester-Fußballhalleneuropameisterschaft, die vom 23. bis 27. Februar im St. Pöltner Sporzentrum ausgetragen wird. Diözesanbischof Klaus Küng erklärt: „Ich freue mich, dass die Fußballeuropameisterschaft der Priester dieses Jahr in St. Pölten stattfindet. Sport und Bewegung sind wichtige Stützen für die Gesundheit, das trifft auch auf Priester zu. Das Spiel ist ein wichtiger Ausgleich zu den vielen Herausforderungen, denen Priester in der Seelsorge oft begegnen. Es fördert Kameradschaft und Freundschaft. Eine Europameisterschaft führt außerdem zu Kontakten über die Grenzen hinweg.“ Ein Bischofskollege von Klaus Küng hütet übrigens das ungarische Tor, laut Veranstalter spielte er einst in der höchsten ungarischen Spielklasse.

 

St. Pölten, 02.02.2015 (dsp) Die Priester-Fußballeuropameisterschaft wird heuer vom 23. bis 27. Februar im St. Pöltner Sporzentrum gespielt – und zählt wohl zu außergewöhnlichsten sportlichen Großveranstaltungen 2015. Einer der Höhepunkte ist der Einzug der Nationen am Dienstag, 24. Februar, 13 Uhr. Der „Verein -Team Austria der Priester und Pfarrer“ organisiert das Hallenturnier in der Sportlandesschule. Dessen Vorsitzender Hans Wurzer freut sich: „Teams aus ganz Europa, darunter Kasachstan oder Albanien, wo Katholiken in der Minderheit sind, kicken mit. 220 Priester kommen nach Österreich.“

 

Purgstall, 12.12.2014 (dsp) Vorfreude auf das große Diözesanjugendfußballturnier für Ministranten am Samstag, 14. März 2015 in Purgstall. Das Fußballturnier, zu dem auch Jungschar-Kinder und Mitglieder der Katholischen Jugend eingeladen sind, wird von der Jugendpastoral Erlauftal und der Diözesansportgemeinschaft veranstaltet. Das Turnier steht unter dem Motto „Fair Kick“.

Fair Kick in Purgstall: Vorfreude auf großes Diözesanjugendfußballturnier
 

Wagrain, 18.11.2014 (dsp) Der Katholische Familienverband und die Diözesansportgemeinschaft haben ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 31. Jänner bis 6. Februar 2015 laden die beiden Organisationen zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier "Oberwimm". Restplätze sind noch frei.

Dr. Josef Grubner und Mag. Eva Lasslesberger vom KFV, DSG-Vorsitzender Josef Eppensteiner

Seiten

Subscribe to RSS - Sport