Priester

 

Scheibbs, St. Pölten, 19.4.2021 (dsp/mb) Gestern, 18. April 2021, ist Pfarrer Karl Hasengst zu seinem himmlischen Vater heimgekehrt. In allen Aufgabenbereichen war für Karl Hasengst der Kontakt mit den Menschen in Freud und Leid eine grosse Herausforderung, aber auch eine tiefe Erfüllung. Der Dienst in der Seelsorge, vor allem der Predigtdienst und die Feier der Liturgie waren eine grosse Bereicherung seines Lebens.

Trauer um Pfarrer Karl Hasengst
 

St. Pölten, 30.1.2021 (dsp/mb) Am 2. Februar begeht die katholische Kirche traditionell ihren "Tag des geweihten Lebens" mit zahlreichen Veranstaltungen in ganz Österreich. Papst Johannes Paul II. hatte den Tag am Kirchenfest "Mariä Lichtmess" im Jahr 1997 eingeführt, um die Wertschätzung von Orden und anderen Gemeinschaften geistlichen Lebens zu fördern.

Ein Bild vom "Tag des geweihten Lebens" 2020 im Dom zu St. Pölten
 

St. Pölten, 15.12.2020 (dsp/mb) Der Kinostart von „Der letzte Gipfel“ war im Frühjahr diesen Jahres geplant. Aufgrund des ersten Lockdowns musste die Premiere in Wien nur einen Tag vorher abgesagt werden. Die Situation der Kinos bleibt unklar, deshalb startet der Film nun am 26.Dezember 2020 online. „Der letzte Gipfel“ ist ein Film, der vielen Menschen gerade in dieser besonderen Zeit neue Freude, viel Mut und echten Trost geben kann. Filmstart der deutschen Synchronversion ist am 26. Dezember 2020 – online am 26. Dezember um 20.15 Uhr, anschließend Filmgespräch mit Regisseur Juan Manuel Cotelo. Ab dem 2. Januar 2020 kann der Film zu jeder beliebigen Zeit gestreamt werden. Auf Facebook wird bis zum Start des Filmes jeden Tag ein Bild mit einem Zitat aus dem Film gezeigt: www.facebook.com/inf1de/

Der letzte Gipfel - ein berührender Film
 

St. Pölten, 10.10.2020 (dsp/mb) Am 10. Oktober 2020 wurde im Dom zu St. Pölten Simon Eiginger von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Priester geweiht. Nachdem die Weihe für den 29. Juni geplant war und verschoben werden musste, fand sie nun mit 100 Personen im Dom St. Pölten unter sämtlichen geltenden Vorgaben sowie unter Anwendung eines Präventionskonzeptes statt. Die Liturgie wurde auf dem YOUTUBE Kanal der Diözese St. Pölten sowie auf Facebook live übertragen.

Simon Eiginger
 

St. Pölten, 29.6.2020 (dsp/kb) „Ich weihe heute die Öle, damit ihr den Dienst an den Menschen wieder vollziehen könnt“, fasste Bischof Alois Schwarz bei der Predigt anlässlich der Chrisammesse im Dom St. Pölten den Fokus der Ölweihe zusammen. Aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen fand die Messe zur Weihe der heiligen Öle für die Diözese nicht wie sonst am Vorabend des Gründonnerstags statt, sondern zum Hochfest der Heiligen Peter und Paul. In der „Missa Chrismatis“, der Chrisammesse, weiht der Bischof in Anwesenheit vieler Priester und Diakone der Diözese St. Pölten die Heiligen Öle, die zur Spendung der Sakramente verwendet werden.

Bischof Alois Schwarz weiht die heiligen Öle anlässlich der Chrisammesse 2020
 

 

St. Pölten, 5.6.2020 (dsp/mb) Jesus Christus, der Ewige Hohepriester, hat seinen treuen Diener Ehrenkanonikus Prälat Dr. Walter Graf, Domkapellmeister und Referent für Kirchenmusik i. R., am Donnerstag, 4. Juni 2020, im 89. Lebensjahr und im 66. Jahr seines Priestertums nach längerem Leiden in die ewige Heimat gerufen.<--break->

 

Österreichische Priesterkicker sagen erstmals seit 25 Jahren alle ihre Benefizspiele ab

St. Pölten, 26.05.2020 (dsp/mb) Sie bleiben nicht in der Kabine, sondern gleich in der Kirche und in der Seelsorge: Das hat die österreichische Priesternationalmannschaft bekannt gegeben und damit alle geplanten Benefizspiele abgesagt. Hans Wurzer, Pfarrer von Ybbs, legendärer Kapitän der Priesterfußballnationalmannschaft und als Teamtormann auch als "Hand Gottes" bei seinen Fans bekannt, verkündet, dass das Coronavirus auch die populären Spiele der "Himmelsstürmer" stoppt. Geplant gewesen wären in Niederösterreich Länderspiele gegen die Priesterkollegen aus der Ukraine und gegen die Ärztenationalmannschaft.

Die Österreichische Priesternationalmannschaft bei ihrer letzten Europameisterschaft
 

Referatsbischof für Pastoral: „Netz des Gebetes“ enger knüpfen

St. Pölten, 13.3.2020 (dsp/kb) Der St. Pöltner Diözesanbischof Alois Schwarz, der innerhalb der Bischofskonferenz Referatsbischof für Pastoral ist, hat sich in einem Brief an die Priester seiner Diözese gewandt. Der Bischof appelliert an die Priester, auch ohne Gemeinde täglich eine Messe „in Stellvertretung und Intention für die Gemeinden und die Menschen zu feiern“. Wichtig sei zu betonen, „dass weiterhin die Kirchen und Kapellen geöffnet sein sollen; es wird dies auch so bleiben.“

 
 

Priesterstudientagung der Diözese St. Pölten zum diakonischen Auftrag der Kirche

St. Pölten, 17.-19.02.2020 (dsp/mb) Weihbischof Anton Leichtfried eröffnete die diesjährige Priesterstudientagung. Zum 100jährigen Geburtstag der Caritas der Diözese St. Pölten ist die Caritas auch das Thema dieser Studientage. Ein gelungenes Miteinander braucht Austausch, Verständnis und gegenseitiges getragen werden. 100 Jahre Caritas sind ein guter Zeitpunkt, dieses Verständnis zu vertiefen, zu hören und zu lernen.

Priesterstudientagung - Eröffnung
 

St. Pölten, 14.10.2019 (dsp/mb) Nach zahlreichen Festivalauftritten mit mehrfache Auszeichnungen und einer Filmvorführung im Vatikan kommt die Otto Neururer Verfilmung – Hoffnungsvolle Finsternis in Niederösterreichs Kinos. Am Freitag, 8. November um 19.30 Uhr, ist die Niederösterreich-Premiere im Hollywood Megaplex St. Pölten. Mit dabei sind die Produzenten Hermann Weiskopf, Drehbuchautor Peter Mair und Ottfried Fischer.

Bild: avgproduktion: Filmszene: Ottfried Fischer mit Jasmin Mairhofer und Heinz Fitz

Seiten

Subscribe to RSS - Priester