Papst

 

Ab sofort ist die offizielle deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online. Er wendet sich an alle jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren. Bis zum 30. November 2017 kann man sich an der Umfrage des Vatikans unter youth.synod2018.va beteiligen.

 
 

Papst Franziskus will Katholiken für die Glaubensweitergabe mobilisieren: Die Welt sei "grundlegend auf das Evangelium Jesu Christi angewiesen", heißt es in der an Pfingsten veröffentlichten Botschaft zum Weltmissionssonntag, der im Oktober begangen wird. Durch die Kirche führe Jesus seine Mission als Barmherziger Samariter fort, indem er die "blutenden Wunden der Menschheit" heile.

 
 

Mit zehntausenden Christen unterschiedlicher Konfessionen hat Papst Franziskus ein Abendgebet zum Pfingstfest gefeiert. Die Veranstaltung im römischen Circus Maximus am Fuß des Palatin war ein Höhepunkt eines am Mittwoch begonnenen Treffens der katholischen Charismatischen Erneuerung anlässlich deren 50-jährigen Bestehens.

 
 

Papst Franziskus hat Hansjörg Hofer (65) zum Salzburger Weihbischof ernannt. Dem aus Tirol gebürtigen Salzburger Generalvikar und Domdechant wurde in einer offiziellen Mitteilung des Heiligen Stuhls vom Mittwoch die untergegangenen Diözese Abziri im nördlichen Tunesien als Titularbistum zugeteilt.

 
 

Papst Franziskus nimmt Anfang Juni an einer Zentralveranstaltung des Kongresses der katholischen Charismatischen Erneuerung (CE) teil. Bei dem Großtreffen der Erneuerungsbewegung in Rom an den Tagen um Pfingsten (31. Mai bis 4. Juni) wird das 50-Jahr-Jubiläum der CE begangen.

 
 

US-Präsident Donald Trump ist am Mittwochmorgen von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen worden. Beide unterhielten sich in der päpstlichen Privatbibliothek im Beisein eines Dolmetschers knapp 30 Minuten, bevor Trump seine Familie und die übrigen Mitglieder der Delegation vorstellte. Anschließend sprach der Präsident mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin und dem vatikanischen Außenbeauftragten Erzbischof Paul Gallagher.

 
 

Papst Franziskus hat Ordensfrauen zu einer positiven Sicht auf die Zukunft ermutigt. Sie sollten "Prophetinnen der Hoffnung" sein und Selbstbezogenheit, Gerede und Spaltungen vermeiden, sagte er. <--break->Der Papst empfing rund 50 Ordensfrauen der katholischen Schwesterngemeinschaft vom Göttlichen Meister, die derzeit zu ihrem Generalkapitel in Rom sind.

 
 

Francisco (1908-1919) und Jacinta Marto (1910-1920) sind jetzt offiziell Heilige der Kirche. Papst Franziskus erklärte die beiden Hirtenkinder, denen 1917 in Fatima die Gottesmutter erschien und Botschaften übermittelte, am Samstag auf dem Marienplatz des weltbekannten portugiesischen Heiligtums zu verehrungswürdigen Vorbildern für Katholiken.

 
 

Der große Papstgottesdienst zum 100. Jahrestag der Marienerscheinungen in Fatima ist am kommenden Samstag live im österreichischen Fernsehen zu sehen. Die Übertragung der Messe aus dem weltbekannten portugiesischen Wallfahrtsort, bei der Papst Franziskus vor mehreren Zehntausend Gläubigen die Seherkinder Francisco (1908-1919) und Jacinta Marto (1910-1920) heiligsprechen wird, beginnt um 10.15 Uhr im Programm ORF 2.

 
 

Das Weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes bringt eine offizielle Gebets-App heraus. "Click To Pray" (mit einem Klick zum Gebet) lädt die Menschen weltweit ein, für die monatlichen Gebetsanliegen des Papstes zu beten, wie der verantwortliche Jesuiten-Orden am Dienstag in München mitteilte.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Papst