Papst

 

Die Gebetswache für Syrien am kommenden Samstag auf dem Petersplatz dürfte mit vier Stunden Dauer die längste Papstzeremonie zumindest der vergangenen Jahrzehnte sein.

 
 

Papst Franziskus hat am Mittwoch erneut zu Frieden aufgerufen und zur Teilnahme an einem Gebets- und Fasttag am Samstag eingeladen.

 
 

„Jedem von uns brennt das Leid der Bevölkerung im bürgerkriegsgeplagten Syrien auf dem Herzen. Wir sehen hilflos zu. Nun droht der Konflikt zu eskalieren.

 
 

Papst Franziskus ruft für den 7. Septembers zu einem weltweiten Tag des Gebets und des Fastens für den Frieden in Syrien und in den anderen Konfliktherden der Welt auf. Er selbst werde am kommenden Samstagabend auf dem Petersplatz eine Gebetwache leiten, sagte der Papst bei seinem Angelus-Gebet am Sonntag auf dem Petersplatz in Rom.

 
 

Papst Franziskus hat am Samstag den italienischen Vatikan-Diplomaten Pietro Parolin (58) zu seinem neuen Staatssekretär ernannt.

 
 

Papst Franziskus hat abermals zu einer friedlichen Beilegung des Konflikts in Ägypten aufgerufen.

 
 

Papst Franziskus dehnt den Kampf gegen unlautere Finanzgeschäfte im Vatikan aus.

 
 

Den Weltfriedenstag am 1. Jänner 2014 will Papst Franziskus im Zeichen der weltweiten Solidarität mit den Armen und Ausgegrenzten begehen.

 
 

Die Österreichische Bischofskonferenz hat eine Broschüre zum historischen Pontifikatswechsel veröffentlicht. Die Broschüre enthält die wichtigsten Ansprachen und Texte der beiden Päpste.

 
 

Der Weltjugendtag von Rio de Janeiro muss nach Worten von Papst Franziskus starke Impulse in die Kirche und in die Gesellschaft hineintragen.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Papst