Papst

 

Die jüngsten Begegnungen zwischen Papst Franziskus und Patriarch Bartholomaios I. können die Ökumene maßgeblich voranbringen: davon zeigen sich der orthodoxe Metropolit von Österreich, Arsenios (Kardamakis), und der Heiligenkreuzer Abt Maximilian Heim überzeugt.

 
 

Winklarn, 16.06.2014 (dsp) Zu Fronleichnam bezeugen Katholiken ihren Glauben an die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie. Das Wort "Fronleichnam" leitet sich vom mittelhochdeutschen "vron", das heißt "Herr", und "lichnam", also "lebendiger Leib", ab und bedeutet "Lebendiger Leib des Herrn".

Seit 750 Jahren feiert die katholische Christenheit überall Fronleichnam
 

Israels Präsident Shimon Peres und Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas haben am Sonntagabend auf Einladung von Papst Franziskus mit ihm und Patriarch Bartholomaios I. im Vatikan für den Frieden im Nahen Osten gebetet. "Kathpress" dokumentiert die Ansprache des Papstes in der offiziellen deutschen Übersetzung:

 
 

Pfingsten ist nach den Worten von Papst Franziskus kein Fest der bloßen Erinnerung an ein einmaliges Ereignis von vor 2.000 Jahren. Das Wirken des Heiligen Geistes dauere bis heute an und beschränke sich nicht auf einen Augenblick im Leben der Jünger Jesu, sagte Franziskus in seiner Pfingstpredigt im Petersdom.

 
 

Abbas und Israels Staatspräsident Shimon Peres wollen im Juli zu einem persönlichen Friedenstreffen in den Vatikan reisen. Das bestätigten die Büros der beiden Politiker laut israelischen Medienberichten am Sonntag. Papst Franziskus hatte Abbas und Peres bei einer Messe in Bethlehem zu einem gemeinsamen Friedensgebet nach Rom eingeladen.<--break->

 
 

Papst Paul VI. (1963-1978) wird am 19. Oktober in Rom von Papst Franziskus seliggesprochen. Das teilte der Vatikan am Samstag mit. Zugleich gab er die Anerkennung einer medizinische unerklärliche Heilung als auf Fürsprache von Paul VI. gewirktes Wunder bekannt.

 
 

St. Pölten, 09.05.2014 (dsp) Der bekannte Schweizer Kapuziner-Pater Anton Rotzetter bringt am Donnerstag, 15. Mai (19:30-21:30 Uhr), Franz von Assisi und sein „Fünpunkteprogramm für heute“ näher.

Pater Anton Rotzetter
 

Papst Franziskus hat die katholischen Laien zum Einsatz für eine missionarische und offene Kirche ermutigt. Es gehe darum, offen für neue Horizonte zu sein, die der Geist der Kirche weise, und die apostolische Berufung der Laien mit neuer Jugend zu erfüllen, sagte Franziskus bei einer Audienz für Mitglieder der Katholischen Aktion Italiens im Vatikan.

 
 

Rom bereitet sich auf das größte Ereignis des Jahres vor. "Der Tag der vier Päpste" titeln italienische Zeitungen zur bevorstehenden Heiligsprechung von Johannes XXIII. (1958-1963) und Johannes Paul II. (1978-2005) durch Papst Franziskus.

 
 

Papst Franziskus hat Gläubigen aus aller Welt ein frohes Osterfest gewünscht. "In dieser Woche können wir fortfahren, uns gegenseitig Osterwünsche auszusprechen, als sei die Woche wie ein einziger Tag", sagte Franziskus am Montag beim traditionellen Mittagsgebet auf dem Petersplatz.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Papst