Orgel

 

St. Pölten 8.7.2022 (dsp/mb) In der Zeit der Sommerferien bietet das Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten seit Jahren Orgelwochen in St. Pölten, Bad Traunstein und Heidenreichstein an. Diese abwechslungsreichen Wochen erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Die Kurse bieten Möglichkeiten zum Kennenlernen oder Ausprobieren von Neuem und zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Bei all den diözesanen Orgelwochen wird je nach (Vor-)Kenntnissen der Schüler auf individuelle Bedürfnisse eingegangen.

 

St. Pölten, 3.6.2022 (dsp/mb) Zwei Schülerinnen des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten konnten beim Bundeswettbewerb „prima la musica“ an der Orgel, der am 26. und 27. Mai am Landeskonservatorium in Feldkirch in Vorarlberg ausgetragen wurde, die besten Platzierungen erreichen.

Alma Teibler glücklich nach ihrem Wettbewerbsspiel in Feldkirch
 

St. Pölten, 2.6.2022 (dsp/mb) Der „Orgelzyklus“ ist ein neues Format der St. Pöltner Dommusik, der im Jahr 2021 begonnen hat. Am 5. Juni um 18 Uhr findet er seine Fortsetzung mit dem Organisten Roman Summereder.

 

St. Pölten, 6.5.2022 (dsp/mb) Domorganist Ludwig Lusser lädt zu einer besonderen Begegnung mit musikalischen Motiven, Rhythmen und Improvisation am 15. Mai 2022 um 18 Uhr in den Dom zu St. Pölten. Er musiziert gemeinsam mit Otto Lechner am Akkordeon – der kleinen Schwester der großen Orgel. Anne Bennent trägt dazu Texte vor.

Die große Orgel und die kleine Schwester - das Akkordeon werden erklingen
 

St. Pölten, 28.3.2022 (dsp/mb) Das Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten hat einen hervorragenden Ruf und ermöglicht hochwertige Kirchenmusik hierzulande. Über 180 Sänger und Organisten werden hier auf sehr hohem Niveau ausgebildet. Große Erfolge konnten letzte Woche zwei Schülerinnen des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten beim diesjährigen Landeswettbewerb „prima la musica“ am Instrument Orgel für sich verbuchen.

 

Konzertreihe in der Prandtauerkirche

St. Pölten, 22.9.2021 (dsp/mb) Erstmals wird sich die 2020 fertiggestellte Sauer-Orgel in der Prandtauerkirche in einer Konzertreihe namhafter und international renommierter Orgelvirtuosen der Öffentlichkeit präsentiert. Der Veranstalter, der Förderverein Kulturjuwel Prandtauerkirche, und das Kirchenrektorat der Prandtauerkirche freut sich, auf diese Konzertreihe aufmerksam machen zu dürfen.

 

St. Pölten, 5.8.2021 (dsp/mb) Sie lässt die Sauer-Orgel der Prandtauerkirche, übrigens die einzige größere romantische und derzeit registerstärkste Pfeifenorgel Niederösterreichs, in ihrer ganzen Klangpracht erleben, vom feinen Säuseln bis zum mächtigen Klangrausch.

Die Orgel in der Prandtauerkirche
 

St. Pölten 08.7.2021 (dsp/mb) In der Zeit der Sommerferien bietet das Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten seit Jahren Orgelwochen in St. Pölten, Bad Traunstein und Heidenreichstein an. Diese abwechslungsreichen Wochen erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Die Kurse bieten Möglichkeiten zum Kennenlernen oder Ausprobieren von Neuem und zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Bei all den diözesanen Orgelwochen wird je nach (Vor-)Kenntnissen der Schüler auf individuelle Bedürfnisse eingegangen.

Alle TeilnehmerInnen und Lehrenden bei der Orgelwoche in St. Pölten
 

St. Pölten, 16.12.2020 (dsp/mb) Für den Förderungspreis der Landeshauptstadt St. Pölten für Wissenschaft und Kunst 2020 wurden von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Jakob-Prandtauer-Preis-Träger Otto Kargl der überregional bekannte St. Pöltner Domorganisten Ludwig Lusser nominiert.

© Ludwig Lusser
 

St. Pölten, 24.8.2020 (dsp/mb) Die 28. Internationale Orgelwoche in Heidenreichstein wurde letzte Woche erfolgreich durchgeführt – und damit ist auch ein äußerst erfolgreicher Musiker-Sommer in der Diözese St. Pölten zu Ende. Nach den Orgelwochen in St. Pölten, Traunstein und Heidenreichstein kann man mit Freude Rückschau halten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Int. Orgelwoche in Heidenreichstein

Seiten

Subscribe to RSS - Orgel