Österreich

 

Acht von zehn Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden, sind Christen. Christenverfolgung ist aber nicht nur ein Phänomen in muslimischen Ländern oder Diktaturen wie Nordkorea, sondern auch in Österreich anzutreffen. Darauf hat Elmar Kuhn, Generalsekretär der Hilfsorganisation "Christian Solidarity International" (CSI) aufmerksam gemacht.

 
 

Papst Franziskus hat am Mittwoch eine große Delegation des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) in Sonderaudienz empfangen. Die heimischen Ski-Stars seien Vorbilder und Integrationsfiguren für die Jugend, weit über ihre sportlichen Leistungen hinaus, erinnerte sie der Papst.

 
 

Papst Franziskus ist am Mittwoch bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz mit einer Abordnung der österreichischen Ordensgemeinschaften zusammengetroffen. Diese wurde von Abtpräses Christian Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz, und Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden, angeführt.

 
 

Jakob Bürgler (48) leitet ab sofort als Diözesanadministrator die Diözese Innsbruck in der Zeit der Sedisvakanz, bis der Papst einen neuen Bischof ernennt. Die Wahl des bisherigen Generalvikars erfolgte am Montagnachmittag durch das Konsultorenkollegium der Diözese.

 
 

St. Pölten, 12.01.2016 (dsp) Die Zahl der Kirchenaustritte ist in der Diözese St. Pölten leicht zurückgegangen: Im Jahr 2015 haben sich 4.659 Personen von der katholischen Kirche abgemeldet, 2014 waren es 4.880 Austritte. Die Gesamtzahl der Katholiken, die ihren Hauptwohnsitz in der Diözese St. Pölten haben, beträgt nun 506.415 Personen; das sind um 1% weniger als vor einem Jahr. Der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung beträgt im Gebiet der Diözese St. Pölten ca. 71%.<--break->

Dom St. Pölten
 

Mit einem festlichen Dankgottesdienst und minutenlangem Applaus ist der scheidende Tiroler Bischof Manfred Scheuer am Sonntagabend in Innsbruck verabschiedet worden.

 
 

Gerda Schaffelhofer ist erneut zur Präsidentin der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ) gewählt worden. Das teilte die KAÖ am Sonntag zum Ende ihrer heurigen Herbstkonferenz im steirischen Bildungshaus Mariatrost mit. Schaffelhofer wird damit auch in den kommenden drei Jahren die Geschicke der offiziellen Laienorganisation der katholischen Kirche in Österreich leiten.

 
 

Der österreichische Nationalfeiertag am 26. Oktober ist Anlass für mehrere festliche Gottesdienste. Im Wiener Stephansdom wird am Montag zu einem "Gebet für Österreich" geladen, und auch in der Basilika Mariazell steht der schon traditionelle Festgottesdienst zum Nationalfeiertag auf dem Programm.

 
 

In einer österreichweit koordinierten Kraftanstrengung bemüht sich die Katholische Kirche, neue Quartiere für Asylwerber bereitzustellen und für deren Betreuung zu sorgen. Derzeit leben über 4.000 Personen in Grundversorgung in einem kirchlichen Quartier.

 
 

Veronika Pernsteiner ist neue Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung, Österreichs (kfbö) größter Frauenorganisation. Die 56-jährige Oberösterreicherin folgt in dieser Position der Tirolerin Barbara Haas nach, die nach dreijähriger Funktionsperiode aus dem Vorstand ausschied.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Österreich