Netzwerk

 

„Ich finde es ganz toll, was hier auf regionaler Ebene geschieht“, sagte Sozialminister Erwin Buchinger am 30. Oktober bei einer Sitzung des „Netzwerkes der Solidarität“ in St. Pölten.

 

Das Netzwerk der Solidarität, eine Einrichtung von Diözese St. Pölten, Land Niederösterreich und dem Arbeitsmarktservice besteht seit zehn Jahren.

 

Immer mehr Menschen brauchen für die Arbeitssuche nachgehende Hilfe. Sie seien kaum vermittelbar.

 

Am Tag der Arbeitslosen, dem 30. April rufen die Arbeitslosen- und Beschäftigungsinitiativen aus dem Raum St.

 

Ein neues Projekt vernetzt ab sofort die österreichischen Pilgerwege.

 

1255 - eine imposante Zahl.

 

Seit Anfang Juli finden Jugendliche, die einen Job oder eine Lehrstelle suchen, beim Netzwerk für Solidarität in St. Pölten eine kompetente Beratung.

 

In den Einkaufszentren St. Pölten und Amstetten führte der Arbeitslosenfonds der Diözese St. Pölten, die Kath. Arbeitnehmerbewegung und Kath. Arbeiterjugend am "Tag der Arbeitslosen", dem 30.

 

166 Personen konnte das Netzwerk der Solidarität wieder am Arbeitsmarkt integrieren. Auf dieses äußerst gute Ergebnis im vergangenen Jahr kann Projektleiter Julius Felker zurückblicken.

 

"Ohne Euch geht gar nichts!" - Unter diesem Motto hat das "Netzwerk der Solidarität" Anfang November die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den elf Standorten in Niederösterreich z

Seiten

Subscribe to RSS - Netzwerk