Netzwerk

 

St. Pölten, 30.04.2015 (dsp) Bei einem Pressegespräch mehrerer kirchlicher Organisation anlässlich des „Tages der Arbeitslosen“ informierte Stefan Heller vom diözesanen „Netzwerk der Solidarität“ über das mögliche Ende dieser Einrichtung. Das „Netzwerk“ vermittelte in 15 Jahren über 1000 Menschen wieder an Betriebe. Zumeist seien es laut Geschäftsführer Heller ältere Menschen gewesen, aber auch viele Jugendliche bekamen über seine Einrichtung eine Arbeit. Dabei griff die diözesane Initiative auf das dichte Netzwerk der Pfarren in Niederösterreich zurück und erhielt Unterstützung von vielen Ehrenamtlichen. Das habe das „Netzwerk der Solidarität“ einzigartig gemacht.

Foto: Stefan Heller (Netzwerk der Solidarität), Erwin Burghofer (Katholische Arbeiterbewegung), Carina Hammerl (Katholische Jugend), Rudolf Dörr-Kaltenberger (Caritas)
 

Klosterneuburg, 12.12.2013 (dsp) Für sein langjähriges Wirken beim kirchlichen „Netzwerk der Solidarität“ ehrte die Stadt Klosterneuburg kürzlich den langjährigen Leiter Julius Felker mit dem Sozialpreis. Bei einem Festakt würdigten auch NÖ-AMS-Chef Karl Fakler und der Tullner Regionalstellenleiter Hans Schulteis die Verdienste Felkers.

 

Klosterneuburg, 21.11.2013 (dsp) Im Rahmen einer Festsitzung des Gemeinderates in der Babenbergerhalle wurde Herrn Julis Felker der Sozialpreis der Stadtgemeinde Klosterneuburg verliehen. Bürgermeister Stefan Schmuckenshlager überreichte die Auszeichnung dem langjährigen Leiter des „Netzwerkes der Solidarität“ der Diözese St. Pölten.

Julius Felker, Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenshlager (Foto: Stadtgemeinde Klosterneuburg)
 

St. Pölten, 26.04.2013 (dsp) Dass Zehntausende Menschen in Niederösterreich keinen bezahlten Job haben, daran erinnern kirchliche Organisationen im Vorfeld des 1. Mai.

 
 

Seit einem halben Jahr ist der diplomierte Sozialtherapeut Christian Vollmann Leiter des „Netzwerkes der Solidarität“, einer Beschäftigungsinitiative der Diözese St.

 
 
 
 

Mit einem Scheck über 8.000.- Euro stellte sich der Arbeitslosenfonds der Diözese St. Pölten bei der Emmausgemeinschaft in St. Pölten ein.

Seiten

Subscribe to RSS - Netzwerk