Musik

 

St. Pölten, 07.03.2015 (dsp) Die Domkantorei St. Pölten unter der Leitung von Otto Kargl setzt ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Festspielhaus fort und bringt dort am Palmsonntag, den 29. März, um 18 Uhr die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach zur Aufführung.

Plakat Domkantorei Matthäuspassion
 

Mit einem Tango haben mehr als 3.200 Tänzer am Mittwoch Papst Franziskus zu seinem 78. Geburtstag gratuliert. Nach der Generalaudienz drehten sich Paare aus der ganzen Welt von Italien bis Japan vor dem Petersplatz im Rhythmus des argentinischen Tanzes.

 
 

Kilb, 26.10.2014 (dsp) Das Musical „Paulus“ bringt die internationale Kinder- und Jugendsinggruppe „KISI-Kids“ am 15. November um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche Kilb zur Aufführung. „Ein Hörerlebnis, spannend, einfühlsam, abenteuerlich für die ganze Familie“, so Musical-Autorin Birgit Minichmayr. Eine „kunterbunte Liedermischung“ umrahmt die biblischen Szenen.

Musical Paulus - Plakat
 

Mit dem Oratorium „Joshua“ - einem der erfolgreichsten Klangerlebnisse aus der Feder Georg Friedrich Händels - führt die Domkantorei St. Pölten gemeinsam mit der cappella nova graz und dem L’Orfeo Barockorchester am Sonntag, den 7. September um 18 Uhr ein epochales Werk auf, welches von Freud und Leid des Volkes Israel und dem Sturz Jerichos erzählt.

 
 

Kleinzell, 23.07.2014 (dsp) Eine Musicalwoche für Kinder und Jugendliche bieten „God's singing kids“ von 25. bis 29. August in Kleinzell in Niederösterreich an. Höhepunkt und Abschluss der Woche mit Gesang, Tanz und Schauspiel ist die Aufführung des Musicals „Der Barmherzige Vater“ von Birgit Minichmayr am 29. August um 15 Uhr im Mehrzwecksaal von Kleinzell.

Musical-Workshop
 

Melk, 18.07.2014 (dsp) Die Vokalwoche Melk findet heuer zum 16. Mal im Stift Melk statt. Über 100 Sängerinnen und Sänger und die Besucher der Konzerte dürfen sich besonders auf das Musizieren mit Chorleitern von internationalem Format freuen.

Hochkarätiges vokales Gipfeltreffen im Stift Melk
 

St. Pölten, 10.07.2014 (dsp) Von 14. bis 18. Juli 2014 findet im Bildungshaus St. Hippolyt der Bandworkshop "Popfactory" statt. Junge Menschen arbeiten eine Woche lang mit international erfahrenen, hauptberuflichen MusikerInnen am musikalischen Können sowie am Bühnenauftritt. Das Ergebnis dieser Arbeit präsentieren die TeilnehmerInnen der Popfactory am 17. Juli 2014 um 19.30 Uhr bei einem großen Abschlusskonzert im Bildungshaus St. Hippolyt der Öffentlichkeit. Eintritt frei!

Popfactory
 

Am 22. Juni 2014 um 18 Uhr bringen Domchor und Domorchester "Die Schöpfung" von Joseph Haydn unter der Leitung von Domkapellmeister Otto Kargl zur Aufführung.

Simone Vierlinger und Barbara Zidar, Sopran
Gernot Heinrich, Tenor
Markus Volpert und Lukas Kargl, Bass<--break->

 
 

St. Pölten, 20.05.2014 (dsp) Im Zusammenhang mit dem Konflikt, der in einer niederösterreichischen Volksschule entstanden ist, weil im Musikunterricht Lieder für die Erstkommunionsfeier einstudiert wurden, erklärte Bischof Küng: „Meines Erachtens ist nicht einzusehen, warum das nicht möglich sein sollte, wenn die große Mehrheit der Kinder katholisch ist und die Freiheit jener respektiert wird, die es nicht sind. Religiöse Lieder und religiöse Bräuche gehören zum Kulturgut unserer Heimat. Es wäre bedauerlich, wenn es wegen des Mangels an Toleranz einiger weniger zur Einschränkung der Möglichkeiten einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit käme und die Atmosphäre eines gegenseitigen Respektes und friedlichen Miteinanders gestört würde.“

Bischof Klaus Küng mit Schulkindern
 

Amstetten, 03.04.2014 (dsp) Am 23. Dezember 2012 fiel die Amstettner Klosterkirche der Franziskanerinnen einem Brandanschlag zum Opfer. Nach den Renovierungsarbeiten wurde die Klosterkirche im Herbst 2013 wiedereröffnet. Zur Deckung der Kosten lädt die Militärmusik des Militärkommandos Niederösterreich am Freitag, den 4. April, um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert in die naheliegende Amstettner St. Stephanskirche.

Nach Brandstiftung: Militär spielt für Amstettner Klosterkirche auf

Seiten

Subscribe to RSS - Musik