Ministranten

 

St. Pölten, 14.6.2022 (dsp/mb) Nach einer zweijährigen Pause lud die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten am 11. Juni wieder zu einem Minitag ein. Mit dieser Veranstaltung wollte sich die KJ bei all den Kindern und Jugendlichen, die in unserer Diözese ministrieren und somit tausende Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten, bedanken. Dieses Jahr durfte der Mini-Tag im Stift Herzogenburg zu Gast sein.

 

St. Pölten, 9.5.2022 (dsp/mb) Nach einer zweijährigen Pause lädt die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten am 11. Juni wieder zu einem Minitag ein. Der Minitag ist eine Veranstaltung der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten, mit der wir uns bei all den Kindern und Jugendlichen, die in unserer Diözese ministrieren und somit tausende Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten, bedanken wollen. Jedes Jahr dürfen wir in einem anderen Stift unserer Diözese zu Gast sein - dieses Jahr sind wir im Stift Herzogenburg.

 

St. Pölten, 20.1.2020 (dsp/mb) Vorfreude auf das große Jugendfußballturnier herrscht bei vielen Ministrantinnen und Ministranten: Am 29. Februar treffen in der Sporthalle im Stift Melk zahlreiche Teams aufeinander und rittern um den ersten Platz beim Diözesanjugendfußballturnier.

Vorfreude auf Mini-Fuballturnier
 

Zwettl, 12.06.2019 (dsp/jh) Eine wahre Mini-Großveranstaltung: Über 2.100 Ministranten aus über 130 Pfarren strömten am Pfingstdienstag ins Stift Zwettl, zum 18. MINITAG der Katholischen Jungschar der Diözese Sankt Pölten.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Zwettl, 22.05.2019 (dsp/jh) Die Katholische Jungschar der Diözese Sankt Pölten lädt am Pfingstdienstag, dem 11. Juni 2019, zum 18. Mal zum MINITAG, der Großveranstaltung für alle Ministranten der Diözese.

Foto: Diözese Sankt Pölten
 

Sankt Pölten, 19.04.2019 (dsp/jh) In den meisten Pfarren Niederösterreichs sind am Karfreitag und Karsamstag wieder die Ratschenkinder unterwegs. Dieser schöne Brauch erfährt seit einigen Jahren eine wahre Wiederbelebung.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Melk, 14.01.2019 (dsp) Vorfreude auf das große Jugendfußballturnier für Ministranten am Samstag, 2. März 2019 im Stift Melk: Das Fußballturnier, zu dem auch Jungschar-Kinder und Mitglieder der Katholischen Jugend eingeladen sind, wird von der Jugendpastoral und der Diözesansportgemeinschaft St. Pölten veranstaltet.

Diözesanes "Fair Kick"-Jugendturnier am 2. März im Stift Melk
 

Rom, 06.08.2018 (dsp) 354 Minis aus unserer Diözese waren bei der internationalen Ministrantenwallfahrt in Rom dabei - insgesamt waren es 60.000. Jetzt sind sie wohlbehalten mit mehreren Bussen zurückgekehrt. "Besonders gefallen hat das Österreichertreffen mit rund 3500 Minis aus allen Bundesländern und die Audienz bei Papst Franziskus", berichtet Victoria König von der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Der Papst gab den jungen Messdienern mit auf den Weg, sich für den Frieden einzusetzen.

Minis vom Pfarrverband Melk-St. Koloman mit Begleiterin Karin Funiak
 

Rom, 01.08.2018 (dsp) Papst Franziskus empfing 60.000 Ministranten im Vatikan - darunter Hunderte aus der Diözese St. Pölten. Das abendliche, von modernen Liedern begleitete Gebetstreffen auf dem Petersplatz war Höhepunkt der fünftägigen Wallfahrt. Die Österreicher waren mit 4.000 Jugendlichen stark vertreten und bildeten hinter den deutschen Teilnehmern, die mit 50.000 Ministranten anwesend waren, die zweitgrößte Gruppe unter 19 Nationen. Die internationale Begegnung steht unter dem biblischen Motto "Suche Frieden und jage ihm nach".

Diakon Alexander Fischer mit Ministranten der Pfarre Maria Anzbach
 

Melk, 04.03.2018 (dsp) Die jungen Messdiener aus den Pfarren Kirchberg/Walde (die Jüngeren) und Krems-St. Veit (die Älteren) siegten beim diözesanen Jugendfußballturnier „Fair Kick“ für Ministranten im Turnsaal des Stiftes Melk. Beim Turnier stand das Fair Play im Mittelpunkt, diese Wertung gewannen die Minis aus Steinakirchen und Oberndorf/Melk. Fotos ...

Ministranten der Pfarre Kirchberg/Walde

Seiten

Subscribe to RSS - Ministranten