Mensch

 

St. Pölten, 04.04.2014 (dsp) Mit dem Studientag „Faire Arbeitsbedingungen – bei uns und weltweit“ wollen Organisationen der Diözese St. Pölten, Caritas, Österreichischer Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer auf Ausbeutung in der Arbeitswelt aufmerksam machen. Beim Studientag am Samstag, 12. April im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt werden erfolgreiche internationale Projekte und Kooperationen vorgestellt und an Beispielen aufgezeigt, dass globale Solidarität möglich ist“, so Erwin Burghofer von der Katholischen ArbeitnehmerInnenbewegung (KAB) und Mitorganisator.

 

Über sieben Jahrzehnte hat er als Künstler unzählige Energieleistungen vollbracht. Dennoch wurde er fast 89 Jahre alt. Schon vom Todesfieber geschüttelt, arbeitete er bis zum Schluss an seiner letzten, unvollendeten Pieta. Vor 450 Jahren, am 18. Februar 1564, starb das Renaissance-Genie Michelangelo, Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter - ein Pessimist von unbändiger Schaffenskraft, ein Freidenker und doch von tiefer, geistvoller Frömmigkeit.

 
 
 

LR Johanna Mikl-Leitner, AMS-NÖ Geschäftsführer Karl Fakler und der Präsident des NÖ Hilfswerkes, Ernst Strasser eröffneten unlängst mit den Bürgermeistern aus dem Bezirk Baden und dem Geschäftsfüh

 
 
 

Aktion Leben zeigt die erfolgreiche Wanderausstellung „Leben erleben – dem Anfang auf der Spur“ in St. Pölten.

 

Die Aktion Leben St. Pölten bringt die erfolgreiche Wanderausstellung „Leben erleben“ nach St. Pölten.

Seiten

Subscribe to RSS - Mensch