Medien

 

Pater Franz Helm SVD - ein gebürtiger Ybbsitzer - wird heuer gemeinsam mit ORF-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder die TV-Übertragung von Ostergottesdienst und Segen "Urbi et Orbi" aus Rom kommentieren.

 
 

St. Pölten, 28.03.2018 (dsp) Seit Jänner 2018 kann „Kirche bunt“ – so wie alle anderen österreichischen Kirchenzeitungen –  als E-Paper über den „Austria Kiosk“ (www.kiosk.at) kostenpflichtig heruntergeladen werden. Und ab sofort stehen auch den Nutzern des ÖBB-Railnet die österreichischen Kirchenzeitungen als Lektüre zur Verfügung.

Kirchenzeitungen in der Bahn lesen
 

Wer rund um Ostern im ORF-Fernseh- und Radioprogramm nach Religions- und Glaubensthemen sucht, kommt dabei nicht zu kurz: Dutzende Sendungen erlauben ein Mitfeiern der Liturgien und vermitteln Hintergründe und Besinnliches zum wichtigsten Fest der Christenheit.

 
 

St. Pölten, 24.03.2018 (dsp) Der erste Pfarrmedienwettbewerb im gesamten Bundesland Niederösterreich geht in die Entscheidungsphase. In der Diözese St. Pölten und in der Erzdiözese Wien findet gleichzeitig ein Wettbewerb in den Kategorien Druckmedien, Digitale Medien, Öffentlicher Raum und Gesamtkonzept statt.

Martina Bender und Markus Michael Riccabona vom Referat für Kommunikation
 

Das Kreuz gehört für Kardinal Christoph Schönborn eindeutig in den öffentlichen Raum. Freilich dürfe es nicht als Zeichen der Abgrenzung missverstanden oder gar missbraucht werden. "Das Kreuz darf nicht gegen andere verwendet werden", es sei vielmehr ein "Rettungszeichen", ein "Zeichen der Einladung, ein Angebot ohne Zwang", so Schönborn wörtlich in der ORF-"Pressestunde".

 
 

Wer rund um Ostern im ORF-Fernseh- und Radioprogramm nach Religions- und Glaubensthemen sucht, kommt dabei nicht zu kurz: Dutzende Sendungen erlauben ein Mitfeiern der Liturgien und vermitteln Hintergründe und Besinnliches zum wichtigsten Fest der Christenheit.

 
 

Mank, 02.03.2018 (dsp) Die ORF-Regionalradios übertragen am kommenden dritten Fastensonntag (4. März) um 10 Uhr den Gottesdienst aus der Pfarre Mank. Mit den Gläubigen feiert Dechant Wolfgang Reisenhofer.

Pfarr- und Wallfahrtskirche Mank
 

Die Kirche sollte ihre Botschaft "mutiger nach außen tragen und sich stärker in den gesellschaftlichen Diskurs einbringen": Das ist die Schlussfolgerung, die der Kommunikationswissenschaftler Mark Eisenegger aus seiner von der Erzdiözese Salzburg beauftragten "Reputationsstudie der katholischen Kirche" zieht.

 
 
Faschingsonntag, 11. Februar 2018

Heute ist Faschingsonntag.

 
 

St. Pölten, 09.02.2018 (dsp) In der kommenden Woche spricht Weihbischof Anton Leichtfried die Morgengedanken im ORF-Regionalradio. Themen sind das Faschingsende und der Beginn der österlichen Bußzeit (Fastenzeit) am Aschermittwoch. Die Morgengedanken beginnen am Faschingssonntag, den 11. Februar, um 6.05 Uhr, an den daraufolgenden Wochentagen bis 17. Februar um 5.40 Uhr.

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

Seiten

Subscribe to RSS - Medien