Liturgie

 

Liturgie-Bischof Anton Leichtfried kündigt Erleichterungen nach dem 5. März an 

St. Pölten, 26.2.2022 (dsp/mb) Die Katholische Kirche wird die bestehenden Corona-Regelungen für die Feier öffentlicher Gottesdienste an die von der Regierung geplanten Lockerungen anpassen und bis 5. März eine neue Rahmenordnung erarbeiten. Das erklärte Weihbischof Anton Leichtfried, Liturgie-Bischof in der Österreichischen Bischofskonferenz. „So wie bisher werden wir zuerst die entsprechende staatliche Verordnung abwarten, um dann innerhalb der Bischofskonferenz die neuen Regeln zu beschließen", führte der St. Pöltner Weihbischof aus. Bis dahin bleibe die aktuelle Rahmenordnung der Bischofskonferenz, die seit 12. Dezember gilt, im vollen Umfang aufrecht. 

 

St. Pölten, 9.11.2021 (dsp/mb) Vergangenes Wochenende fand im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten der 19. Liturgiestudientag für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste zum Thema Schöpfung statt.

 

Liturgiestudientag 2020

St. Pölten, 16.9.2020 (dsp/mb) Zu einem Tag der Weiterbildung für alle, die in der Pastoral mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, wird am 7. November ins HipHaus nach St. Pölten eingeladen.

Ein Bild vom Tanzworkshop 2019
 

St. Pölten, 24.4.2019 (dsp/kb) Große Unterstützung durch den St. Pöltner Priesternachwuchs gab es auch heuer wieder in der Karwoche und Osterzeit: Von der Chrisammesse bis zum Osterhochamt übernahmen die St. Pöltner Seminaristen die Domassistenz bei der bischöflichen Karwochen- und Osterliturgie.

Seminaristen am Weg zur Domassistenz
 

St. Pölten, 12.11.2018 (dsp) Unter dem Motto „Kommt, lasst uns ein Fest feiern“ kamen wieder 120 Teilnehmer/innen zum Liturgiestudientag für Kinder-Jugend- und Familiengottesdienste ins St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt teil.

 

St. Pölten, 12.11.2018 (dsp) Bei der Herbstvollversammlung der österreichischen Bischofskonferenz wurde Weihbischof Anton Leichtfried als neuer Referatsbischof für die Liturgie eingesetzt.

Weihbischof Anton Leichtfried
 

Lilienfeld, 08.10.2018 (dsp) Die Zisterzienser des deutschsprachigen Raumes hielten im Stift Lilienfeld eine hochkarätige Liturgie-Tagung ab. Sie diente vor allem dazu, den Verantwortlichen für Liturgie in den diversen Zisterzienser- und Zisterzienserinnenklöstern ein gegenseitiges Kennenlernen und einen inhaltlichen Austausch zu ermöglichen.

Stift Lilienfeld: Großes Liturgie-Treffen der Zisterzienser
 

Melk, 18.6.2018 (dsp/KAP) Sollen liturgische Geräte wie Kelche, Hostienschalen oder Monstranzen immer vergoldet sein? Der Vorzug von Gold als besonders edles und der Gottesverehrung würdiges Material ist zunehmend mit ethischen Bedenken und Fragestellungen konfrontiert, befand die Ordensfrau Sr. Anneliese Herzig, theologische Referentin der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar (DKA), am Wochenende bei der Jahrestagung Kirchenpädagogik im Stift Melk. Österreichs Kirchenführer setzten sich dabei mit dem Thema "Was ist würdig? Reichtum und Gold der Kirche als Anfrage" auseinander.

Stift Melk
 

St. Pölten, 29.05.2018 (dsp) Die Amtseinführung für den neuen Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz findet im Rahmen einer Eucharistiefeier im St. Pöltner Dom am Sonntag, den 1. Juli 2018, um 15 Uhr statt. Das Bischöfliche Ordinariat lädt dazu alle Priester und Diakone, alle Ordensangehörigen der Diözese sowie die Pastoralassistent/innen, Mitarbeiter/innen im pastoralen Dienst, Pfarrsekretär/innen, Jugendleiter/innen und Religionslehrer/innen sowie Pfarrgemeinderäte, Pfarrkirchenräte, Angestellte in den Zentralstellen und alle Gläubigen freundlich ein.

Dom zu St. Pölten
 

St. Pölten, 25.03.2018 (dsp) Christen in aller Welt gedenken in der Karwoche und zu Ostern der Botschaft vom Kreuz und von der Auferstehung Jesu Christi. Auch Tausende Gläubige unserer Diözese feiern die Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern mit.

Pfarren laden zu den Kar- und Ostergottesdiensten

Seiten

Subscribe to RSS - Liturgie