Lesung

 

Seitenstetten, 27.09.2017 (dsp) Mit dem traditionellen Herbstfest startet das diözesane Seitenstettner Bildungszentrum St. Benedikt am Sonntag, 1. Oktober um 16 Uhr ins neue Arbeitsjahr. Heuer wird die Palästinenserin Frau Farhat-Naser aus ihrem Buch „Ein Leben für den Frieden“ lesen.

Sumaya Farhat-Naser
 

St. Pölten, 24.09.2013 (dsp) Was bewegt einen jungen Menschen, ausgerechnet Theologie zu studieren? Was sind die Motivationen? Und was fängt man damit an? Der Pastoraltheologe Veit Neumann (St. Pölten/Regensburg) hat 14 ausführliche Beiträge von Theologiestudenten in fortgeschrittenen Semestern aus Österreich und Bayern zusammengestellt.

"Unruhig ist unser Herz"
 
 
 
 

Wer sich mit der Auferstehung Jesu beschäftigt, der muss sich auch mit dem Tod Jesu beschäftigen. Das hat der Apostel Paulus getan, der als „Theologe des Kreuzes“ gilt. Das sagte Prof.

 
 

Der Frage, ob das Selbstbewusstsein des Menschen angesichts der modernen Neurowissenschaften nur ein mechanistischer Vorgang oder gar nur eine Illusion sei, ging der emeritierte Grazer Moraltheolog

 

P. Dr. Ildefons Manfred Fux OSB hielt seine Abschiedsvorlesung an der Theologisch Philosophischen Hochschule der Diözese St. Pölten. P.

 

"Das Buch ist aus Liebe zu einem Haus geschrieben, das mir von Kindheit an vertraut und später anvertraut war und meine Heimat wurde".

Seiten

Subscribe to RSS - Lesung