Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Kultur

 

Traisen - Opponitz, 08.10.2013 (dsp) Die KISI-Kids treten demnächst in Traisen und in Opponitz auf. Dabei spielen sie das Musical „Die Prophetin Hanna - Sie wusste was anderen noch verborgen war“.

KISI-Kids: „Die Prophetin Hanna“-Musical gastiert in der Diözese
 

Der "Europäische Tag des Denkmals" am 29. September steht heuer ganz im Zeichen des Kulturerbes aus Stein. Zahlreiche Denkmäler mit kirchlichem bzw. religiösem Bezug ermöglichen am Sonntag, den 29. September, einen kostenlosen Blick hinter die Kulissen. Thematisch im Mittelpunkt steht Stein als Roh-, Bau- und Werkstoff.

 

Innsbruck, 09.08.2013 (dsp) Nach Innsbruck führte heuer die Kultur- und Wanderwoche des Blindenapostolats St. Pölten. Mit 22 Teilnehmern aus verschiedenen Bundesländern und drei Gästen aus Deutschland waren Diözesanleiter Heinz Kellner und Blindenseelsorger und Ordinariatskanzler Gottfried Auer bei brütender Hitze unterwegs. „Trotz der hohen Temperaturen konnten wir unser dichtes Programm absolvieren und es gab keine Ausfälle“, resümiert Heinz Kellner nach dieser mittlerweile 15. Blindenfreizeit mit dem kulturellen Schwerpunkt. 

Kultur- und Wanderwoche führte Blindenapostolat nach Innsbruck
 

St. Pölten, 07.08.2013 (dsp) Der St. Pöltner Domplatz ist aktuell einer der bedeutendsten und größten archäologischen Fundstätten Österreichs. Durchschnittlich arbeiten 25 Mitarbeiter täglich daran, die gesetzlich aufgetragene Grundlagenforschung durchzuführen und den Untergrund für die Neugestaltung des mit 5.700 Quadratmeter großen Platzes aufzubereiten. Noch im Herbst soll ein Plan für den „Domplatz neu“ vorliegen. Dieser wird ein merklich höheres Niveau vorweisen als derzeit. 

Stadtarchäologe: Untersuchte Kirche „Geburtsort des heutigen St. Pölten“
 

Haag, 18.06.2013 (dsp) Der Haager Theatersommer zeigt heuer vom 3. Juli bis 9. August das Stück „Jägerstätter“. Regisseur ist Felix Mitterer, Gregor Bloéb spielt Franz Jägerstätter, Gerti Drassl dessen Gattin Franziska. Jägerstätter verweigerte den Kriegsdienst in der Wehrmacht aus Gewissensgründen und wurde vor 70 Jahren von den Nationalsozialisten hingerichtet.

Haager Theatersommer zeigt Stück über seligen Franz Jägerstätter
 

St. Pölten, 10.06.2013 (dsp) Bei der Veranstaltungsreihe "Museums-Blickpunkte" werden im Rahmen einer Kurzführung Kunstwerke der Sonderausstellung „Credo“ des Diözesanmuseums St. Pölten vorgestellt. Die nächsten Termine sind am Dienstag, 18. Juni, jeweils um 12.30 Uhr und 18.30 Uhr.

Plakat "Credo"-Ausstellung
 

St. Pölten, 09.06.2013 (dsp) Unter dem Motto „Gemeinsame Heimat“ lud die Betriebsseelsorge Traisental am 7. und 8. Juni 2013 zum „Fest der Begegnung“. Kulinarische Schmankerl, Folklore-Tänze und Musiker aus 15 verschiedenen Nationen verwandelten auch dieses Jahr den Rathausplatz der Landeshauptstadt für Tausende Besucher in einen bunten Ort der Begegnung und des Miteinanders.

Die Organisatoren Stefanie Steinwendtner und Sepp Gruber und Bischof Klaus Küng
 

St. Pölten, 07.06.2013 (dsp) Im vollbesetzten „Beislkino“ im St. Pöltner Cinema Paradiso schauten sich die Besucher den vielfach preisgekrönten Film „Lourdes“ an, um anschließend mit Professoren der Philosopisch-theologischen Hochschule St. Pölten über Wunder und über den Sinn des Lebens zu reden.

Diskussion im Kino
 

St. Pölten (dsp) Unter dem Motto „Gemeinsame Heimat“ lädt die Betriebsseelsorge Traisental am 7. und 8. Juni 2013 erneut zum „Fest der Begegnung“.

Veranstalter mit dem Plakat
 

Große Freude beim Katholischen Bildungswerk der Diözese St. Pölten: Hofrat Helmut Hagel wurde als Kulturpreisträger des Landes NÖ in der Kategorie Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

Seiten

Subscribe to RSS - Kultur