Kirche

 

St. Pölten, 05.09.2017 (dsp) Dieses Jahr fällt der Aktionstag „Wir radeln in die Kirche“ auf den Sonntag, 17. September. Wie immer im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche, sind wir alle aufgerufen mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu kommen. Dazu ermutigen das Land Niederösterreich und die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten.

 

Böheimkirchen, 01.09.2017 (dsp) Die Wallfahrtskirche Maria Jeutendorf feiert im Rahmen des Sieben-Schmerzen-Festes am 16. und 17. September ihr 300jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Leben im Kloster – vom Servitenkloster zum Karmelitinnenkloster“ können unter anderem die Hostienbäckerei und die Ikonenmalwerkstätte besichtigt werden.

Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Jeutendorf mit dem Karmel "Mater dolorosa"
 

Kirchberg, 19.08.2017 (dsp) Das 10. Kardinal König-Gespräch findet heuer am Samstag, 26. August, in Kirchberg/Pielach statt und thematisiert „Mensch und Schöpfung“. Für heuer konnte ein prominenter und renommierter Experte als Referent gewonnen werden, der Theologe und Mediziner Prof. DDr. Johannes Huber. Aus Anlass des Jubiläums gibt es einen Rückblick zu den Themen und Referenten der vergangenen Jahre.

 

Die Deutsche Bischofskonferenz hat am Mittwoch ein neues Internetprojekt gestartet. Bei "Gott im Abseits" begleiten junge, kirchenferne Journalisten den Alltag von Ordensleuten und pastoralen Mitarbeitern, teilte die Bischofskonferenz am Mittwoch in Bonn mit. Dabei stehe das Engagement für Menschen im gesellschaftlichen Abseits im Fokus.

 
 

St. Pölten, 19.07.2017 (dsp) Zehn Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten nahmen an der Weiterbildungswoche der Frauenbewegung Österreichs in Knappenberg/Kärnten teil. Der neue, zweijährige kfb-Themenschwerpunkt „Frauen.Leben.Stärken.“ stand dabei im Mittelpunkt und wurde unter den 70 kfbö-Teilnehmerinnen diskutiert.

Foto (Bernhard Kaplaner): kfbö-Treffen in Kärnten
 

Amstetten, 14.07.2017 (dsp) „Ich sehe es als meine Lebensaufgabe an, Brückenbauer zwischen Kirche und Sozialdemokratie zu sein“, betonte der langjährige Amstettner SPÖ-Nationalratsabgeordnete (von 1990-2003) Günter Kiermaier bei der Präsentation seiner Lebenserinnerungen. Mit seinem neuen Buch „Mit Kreuz und roter Fahne“ wolle er Feindbilder, die es immer noch vereinzelt gebe, abbauen. An der Veranstaltung nahmen viele Politiker sowie Vertreter/innen von kirchlichen Organisationen teil.

Foto: Günter Kiermaier mit Vertreterinnen der Franziskanerinnen Amstetten, Pater Franz Kniewasser von den Salesianer Don Boscos, Sepp Riegler und Erwin Burghofer von der Katholischen Arbeitnehmer/innenbewegung (KAB).
 

St. Pölten, 29.06.2017 (dsp) Niederösterreich stöhnt unter der Hitzewelle. Wem Klimaanlage und das kühle Nass eines Sees oder Freibades verwehrt bleiben, dem könnten Kirchenräume kühle und zugleich geistliche Erfrischung verschaffen.

Pfarre Gmünd-Neustadt
 

Angesichts in der Bevölkerung verbreiteter Zukunfts- und Existenzängste müssten Politik und Kirchen gemeinsam versuchen, den Menschen Hoffnung zu geben.

 
 

Sonntagberg, 12.06.2017 (dsp) Der Dreifaltigkeitssonntag ist einer der großen Festtage am Sonntagberg. Zeitgleich mit der Jahreshauptversammlung des Vereins Basilika Sonntagberg wurde das Tor zum Sonntagberg, die Kapelle am Fuß des letzten Anstiegs zur Wallfahrtsbasilika eingeweiht. Mit einem Festakt, der Jahreshauptversammlung des Fördervereins und dem traditionellen Kirtag genossen zahlreiche Besucher den Blick vom Wahrzeichen des Mostviertels in die umgebenden Lande.

Foto: Jahreshauptversammlung des Vereins Basilika Sonntagberg
 

Euratsfeld, 01.06.2017 (dsp) Betroffen zeigen sich kirchliche Vertreter über den Tod des früheren Außenministers Alois Mock. Diözesanbischof Klaus Küng: "Alois Mock war ein großer Politiker,  der in seinen zahlreichen herausragenden Funktionen nicht nur durch seinen Fleiß und seine Konsequenz  beeindruckt hat, sondern durch seine authentische Art: Als Christ, als Mensch und als vorausschauender und verbindender Gestalter von Politik für unser Land. Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau und seiner Familie."

Foto (@Alois Mock Institut): Alois Mock bei einer Begegnung mit Papst Johannes Paul II.

Seiten

Subscribe to RSS - Kirche