Kirche

 

Die katholische US-Bischofskonferenz hat angesichts des jüngsten Missbrauchsskandals im Bundesstaat Pennsylvania tiefgreifende Reformen angekündigt. Zudem bittet sie den Vatikan, das Geschehene im Rahmen einer sogenannten Visitation zu untersuchen.

 
 

Im Rahmen eines Festgottesdienstes ist am Mariä Himmelfahrtstag die Erhebung der Pfarrkirche Mariapfarr zur Basilikagefeiert worden. Dem Gottesdienst stand der Salzburger Erzbischof Franz Lackner gemeinsam mit Alt-Erzbischof Alois Kothgasser und Weihbischof Hansjörg Hofer vor.

 
 

St. Pölten, 06.08.2018 (dsp) Österreich stöhnt unter der Hitzewelle. Wem Klimaanlage und das kühle Nass eines Sees oder Freibades verwehrt bleiben, dem könnten Kirchenräume kühle und zugleich geistliche Erfrischung verschaffen.

Foto: Pfarre Gmünd-Neustadt
 
Nach dem auf Jugendliche abzielenden YOUCAT-Jugendkatechismus folgt nun ein eigener "YOUCAT for KIDS": Der Kinderkatechismus kommt am 1. August in den Handel und richtet sich an die Zielgruppe der Acht- bis Zwölfjährigen und ihre Eltern. Herausgeber ist die Österreichische Bischofskonferenz.
 
 

St. Pölten-Mariazell, 20.07.2018 (dsp) In Kooperation mit der Mariazeller Bahn und dem Stadttourismus St. Pölten bietet das Diözesanmuseum ab sofort ein besonderes Gruppenangebot an: Unter dem Motto "Pilgern auf der Himmelstreppe - Zwischen Bischofssitz und Basilika" können im Rahmen eines Tagesausfluges der St. Pöltner Dom und seine Anräume (wie z. B. Gruft und Schatzkammer) sowie die Basilika Mariazell besichtigt werden - zwischen diesen kulturellen Highlights erlebt man die landschaftliche Schönheit des Voralpenlandes bei einer Fahrt mit der Mariazeller Bahn.

Mariazellerbahn "Himmelstreppe" (Foto: NÖVOG)
 

Mit der Umwidmung von Kirchen soll sich Ende November ein internationaler Kongress in Rom befassen. Wie der Päpstliche Kulturrat in Rom mitteilte, geht es bei dem Treffen unter dem Titel "Wohnt Gott hier nicht mehr?" sowohl um die Aufgabe von Kirchengebäuden wie überhaupt um einen nachhaltigen Umgang mit kirchlichen Kulturgütern. An der Konferenz vom 29. bis 30. November sollen auch Experten von Bischofskonferenzen in Europa, Nordamerika und Ozeanien teilnehmen.

 
 

St. Pölten, 03.07.2018 (dsp/KAP) In der Diözese St. Pölten ist die bisherige Filialkirche in St. Pölten-Harland im Beisein von Erzbischof Serafim (Joanta), Metropolit für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, der rumänisch-orthodoxen Gemeinde übergeben worden. Pfarrer Ernst Bergamann überreichte dem orthodoxen Pfarrer Catalin Soare bei einem Festakt am Samstag die Kirchenschlüssel.

Übergabe der Filialkirche Harland an die rumänisch-orthodoxe Gemeinde (Foto: http://mitropolia-ro.de)
 

"Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen": Diese im Matthäusevangelium überlieferte Garantie Jesu gegenüber dem Apostel Petrus und seinen Nachfolgern gehört "zur DNA eines Katholiken". Das betonte Kardinal Christoph Schönborn beim Pontifikalamt zum Hochfest Peter und Paul am Freitagabend im Wiener Stephansdom.

 
 

Papst Franziskus hat der katholischen Kirche ins Bewusstsein gerufen, dass es auch für sie immer Versuchungen gebe. Sich mit dem Leben des Apostels Petrus auseinanderzusetzen, bedeute, "zu lernen, die Versuchungen zu kennen, die das Leben des Jüngers begleiten werden", sagte er in einer Messe zum Hochfest der Apostel Petrus und Paulus am Freitag auf dem Petersplatz.

 
 

Neustadtl, 26.06.2018 (dsp) Der Verein „Europäische Friedensrose Waldhausen“ erhebt am 8. Juli Neustadtl/Donau zum „Friedensort“. Dazu gibt es eine Friedenswallfahrt, zu der etliche Gruppen erwartet werden. Die Initiative zeichnete damit den Ort nach Nöchling und Dimbach als „Friedensort“ aus. Kriterium für die Ernennung sind Mitarbeit am Frieden sowie das Gebet für den Frieden. Neustadtl bekommt diese Auszeichnung aufgrund seines aktiven Friedenskomitees mit dem monatlichen äußerst gut besuchten Friedensgebeten, sowie der treuen Wallfahrt.

Seiten

Subscribe to RSS - Kirche