Katholische Aktion

 

Gerda Schaffelhofer ist erneut zur Präsidentin der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ) gewählt worden. Das teilte die KAÖ am Sonntag zum Ende ihrer heurigen Herbstkonferenz im steirischen Bildungshaus Mariatrost mit. Schaffelhofer wird damit auch in den kommenden drei Jahren die Geschicke der offiziellen Laienorganisation der katholischen Kirche in Österreich leiten.

 
 

Melk, 28.09.2015 (dsp) Mit einer feierlichen Vesper im Stift Melk endeten die Begegnungstage im Dekanat Melk, die in Zusammenarbeit mit der Diözese St. Pölten vom 17. bis 27. September durchgeführt wurden. Nach zahlreichen Veranstaltungen in den 21 Pfarren des Dekanats mit seinen 31313 Katholikinnen und Katholiken resümierte Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion: „Die Begegnungstage waren Verstärker des Glaubens“. Die vielen Begegnungen hätten dazu beigetragen, den Glauben zu teilen und geteilter Glaube bedeute doppelte Freude. Hier einige Best of-Bilder ...

Begegnungstage in Kilb
 

St. Pölten, 31.08.2015 (dsp) "Natur und Schöpfung sind der Kirche in Niederösterreich ein Kernanliegen", so Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten. Das zeige sich auch an den vielen Aktionen. Ganz konkret wird aufgerufen, Pfarrfeste umweltfreundlich zu feiern oder zur Aktion "Wir radeln in die Kirche" am 20. September.

KA-Präsident Armin Haiderer
 

St. Pölten, 29.08.2015 (dsp) Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten trauert um Julius Felker, der im 69. Lebensjahr stand. „Die kirchliche Sozialinitiative 'Netzwerk der Solidarität' ist untrennbar mit dem Namen Julius Felker verbunden“, betonen KA-Präsident Armin Haiderer und KA-Generalsekretär Axel Isenbart.

Julius Felker (t)
 

St. Pölten, 11.08.2015 (dsp) Die Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ findet heuer bereits zum vierten Mal statt. Gläubige aller Konfessionen sind aufgerufen, ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen und den Gottesdienst am 20. September mit dem Fahrrad zu besuchen. Das Ziel ist, möglichst viele Menschen zum RADLn im Alltag zu bewegen.

Superintendent Paul Weiland (Evangelische Kirche Niederösterreich), Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng (Diözese St. Pölten), Armin Haiderer (Präsident der Katholischen Aktion), Denise Blauensteiner (Energie- und Umweltagentur NÖ)
 

St. Pölten, 04.08.2015 (dsp) „Die angeblich geplante Verbrennung in St. Pölten von Ausgaben des Koran erschüttert zutiefst“, betont Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten. Selbst wenn es sich herausstellen sollte, dass eine Gruppe dies als "Marketingaktion" lanciert hat oder es ein Fake der Urheber ist, sei dies ebenfalls massiv abzulehnen.

KA-Präsident Armin Haiderer
 

St. Pölten, 22.07.2015 (dsp) „Katholische Männer reden nicht nur, sondern sind Vorbilder im Handeln“, betonte P. Franz Helm, Missionstheologe der Steyler Missionare beim Eröffnungsvortrag zur 29. Sommerakademie der Katholischen Männerbewegung Österreichs (KMBÖ) im Bildungshaus St. Hippolyt. Bis 25. Juli gibt es Vorträge und Workshops zum Zweijahresthema „Verantwortlich leben – unsere Antworten auf globale Entwicklungen“. Dazu Pater Helm: „Konkrete Schritte und alternative Praxis geben uns die notwendige Glaubwürdigkeit.“

P. Dr. Franz Helm SVD
 

St. Pölten, 20.07.2015 (dsp) Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten zog zum Ende des Arbeitsjahres Bilanz über ihr Tun. Beim Diözesanausschuss kündigte der Prinzersdorfer Theologe und Pädagoge Armin Haiderer an, im Herbst wieder für den Vorsitz der KA zu kandidieren.

Der Diözesanausschuss der Katholischen Aktion St. Pölten
 

St. Pölten, 25.05.2015 (dsp) „Zukunft ich komme“, ruft Silvia Scholz, Mitarbeiterin der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten, fröhlich. Sie engagiert sich für Menschen mit chronischer Lungenerkrankung in der Österreichischen Selbsthilfegruppe für COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie. Sie möchte ihnen Mut machen und sie motivieren, dass ein Leben mit Einschränkungen trotz allem ein lebenswertes Leben ist und auf weiten Strecken Spaß machen kann. Silvia Scholz weiß wovon sie spricht, sie hat vor einem Jahr eine neue Lunge bekommen.

Silvia Scholz
 

Vor der Veröffentlichung der angekündigten Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus rückt die Kirche in Österreich die Themen Ökologie und globale Gerechtigkeit in ihren Fokus: Hochrangige Umwelt-Fachexperten aus Wissenschaft, Staat und Kirche nahmen in Wien an einem Hearing des "Zukunftsforums" der Katholische Aktion Österreich (KAÖ) teil, bei dem über die Bereiche "Energiewende", "zukunftsfähige Ernährung", eine "faire Welt für alle" und "gerechte Wirtschaft" beraten wurde.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Katholische Aktion