Jugend

 

Vom 3. bis 28. Oktober versammeln sich Bischöfe aus aller Welt im Vatikan zur 15. Ordentlichen Bischofssynode. Es geht um junge Menschen, ihren Glauben und ihre Lebensentscheidungen. Auch Jugendliche selbst sollen zu Wort kommen. Fragen und Antworten zu dem kirchlichen Großereignis.

 
 

Seitenstetten, 02.10.2018 (dsp) Das diözesane Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten bringt wieder ein Chorkonzert auf die Bühne. Dieses Mal wird das Publikum musikalisch durch das eigene Leben geführt.

Schacherhof-Chorkonzertprojekt lässt über eigene Lebensgeschichten nachdenken
 

Unterbergern-Maria Langegg, 20.09.2018 (dsp) „Gemeinsam machen wir uns am 6. Oktober auf den Weg von der Ferdinandswarte nach Maria Langegg. Unterwegs feiern wir einen Weggottesdienst, beschäftigen uns mit unserem eigenen Leben und erfahren, dass es manchmal Risikobereitschaft braucht, um im Glauben zu wachsen“, so Gerhard Reitzinger, Geistlicher Assistent der Pastoralen Dienste.

Diözesane Jugendwallfahrt führt am 6. Oktober nach Maria Langegg
 

Österreichs Jugendbischof und Vertreter bei der kommenden Jugendsynode in Rom, Stephan Turnovszky, hält die Frage "Wie können wir die Jugend wieder in die Kirche bekommen?" für den falschen Ansatz. Er wolle vielmehr vermitteln, "dass ich nicht etwas von den Jugendlichen will, sondern für die Jugendlichen.

 
 

Taizé-Prior Frere Alois, weitere Brüder der in Frankreich beheimateten ökumenischen Gemeinschaft und Jugendliche aus vielen Ländern kommen von 25. bis 28. Oktober zu einem Jugendtreffen in Graz zusammen. Unter dem Motto "Sharing Future" werden die eingeladenen 16- bis 35-Jährigen im Stadtzentrum gemeinsam singen, beten und sich austauschen.

 
 

Göttweig-Seitenstetten, 01.08.2018 (dsp) In der Diözese St. Pölten initiieren die beiden Jugendhäuser Schacherhof (Seitenstetten) und Jugendhaus Stift Göttweig 2 aufwändige Jugendkunstprojekte.

Foto (Hannes Seierl): Cyrano wird ab 10. August im Stift Göttweig gespielt
 

Göttweig, 24.07.2018 (dsp) Am 10., 11., 12. und 14. August 2018 wird auf den Stufen der Göttweiger Stiftskirche die romantische Komödie „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand aufgeführt. Nach dem großen Erfolg der Göttweiger Theaterproduktion „Jedermann“ (2014) und „Nathan der Weise“ (2016) wagt sich das Ensemble heuer an ein neues Projekt, das nicht weniger herausfordernd wird.

Foto: Hannes Seierl
 

St. Pölten, 26.07.2018 (dsp) Vom 17.–20. Oktober 2018 verstanstaltet die Katholische Jugend zum 9. Mal die Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, die als größte ihrer Art in Österreich gilt. Das Motto heuer lautet: „Challenge your Limits“.

"72 Stunden ohne Kompromiss":  Jugendliche gesucht
 

Kematen-Gleiss, 21.07.2018 (dsp) Die neu gegründete Katholische Jugend (KJ) Ardagger siegte in Kematen-Gleiss bei den 4. „Olympics“ der Katholischen Jugend der St. Pölten. Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewiesen sich in lustigen Spielen wie Schnapsen, Riesenwuzzler und Bauerngolf. Zuvor spendete Pater Vitus Weichselbaumer den Segen und betete mit den Jugendlichen.

Foto: Siegerteam der KJ Ardagger
 

"Ein Österreich, in dem Kinder geschützt sind, Frauen unterstützt werden und Abtreibung sich erübrigt hat": Das ist die Vision der katholischen Lebensschutzorganisation "Jugend für das Leben".

 

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend