Jugend

 

23.10.2017 (dsp) Die jungen Benediktiner des Stifts Seitenstetten laden am Freitag, 3. November, ab 20 Uhr zur beliebten Jugendvesper. Pater Dominik Riegler freut sich, heuer einen besonders prominenten Gast ankündigen zu können: nämlich Msgr. Leo Maasburg. Das Motto lautet: "Frieden beginnt mit einem Lächeln". Leo Maasburg war früher Nationaldirektor der "Päpstlichen Missionswerke Österreichs" und begleitete jahrelang die berühmte Mutter Teresa, die sich aufopferungsvoll für die Armen und Sterbenden von Kalkutta (Indien) gekümmert hat. Maasburg kann den Jugendlichen dazu viele interessante Begebenheiten erzählen.

Jugendvesper im Stift Seitenstetten
 

St. Pölten, 18.10.2017 (dsp) Kenia steht heuer im Mittelpunkt des traditionellen Weltmissions-Sonntags. Weltweit wird in Pfarren am 22. Oktober für kirchliche Projekte gesammelt, die besonders Benachteiligte unterstützen. Das gaben die päpstlichen Missionswerke Österreich ("Missio") bekannt. Aktuell grassierten im heurigen Schwerpunktland Menschenhandel und Sklaverei. "Auch wenn manche es nicht glauben können, Menschenhandel und Sklaverei existieren immer noch und sind mittlerweile die lukrativsten organisierten Verbrechen der Welt", berichtete Sophie Otiende, Projektberaterin und Koordinatorin von "Awareness Against Human Trafficking" (HAART), einer von "Missio" unterstützten internationalen Organisation, die sich im Kampf gegen Menschenhandel engagiert.

P. Karl Wallner verteilt Schokopralinen für Missio
 

St. Pölten, 17.10.2017 (dsp) Mit dem Vortrag „Jedem Abschied wohnt ein Zauber inne“ des Innsbrucker Theologen Hannes Wechner beginnt am 4. November um 9 Uhr der Liturgiestudientag der Diözese St. Pölten im St. Pöltner Hippolythaus. Heuer steht das Thema Leid und Trauer im Mittelpunkt, dazu gibt es vielfältige Workshops.<--break->

Liturgiestudientag zum Thema Tod und Trauer
 

Unterbergern-Maria Langegg, 08.10.2017 (dsp) Unter dem Motto "no risk no faith. outdoor mit dir" laden die Berufungspastoral der Diözese St. Pölten und die Katholische Jugend am Samstag, 21. Oktober zur Jugendwallfahrt von der Ferdinandswarte nach Maria Langegg.

 

Der Vatikan lädt für nächstes Frühjahr Jugendliche aus aller Welt nach Rom ein, um die für Herbst 2018 geplante Bischofssynode über Jugend und Glaube vorzubereiten. An dem Treffen vom 19. bis 24. März 2018, das vom Generalsekretariat der Bischofssynode organisiert wird, sollen demnach neben Katholiken auch junge Menschen anderer Konfessionen und Religionen sowie Nichtglaubende teilnehmen.

 
 

Göttweig, 03.10.2017 (dsp) Beim österreichweiten Umweltjugendvernetzungstag im Benediktinerstift Göttweig holten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler neue Ideen und Impulse zur Bewahrung der Umwelt. Die Veranstaltung des Stiftes fand in Kooperation mit der Diözese St. Pölten, dem Jugendhaus Stift Göttweig, der Katholischen Jugend Österreichs, Pilgrim- und Öko-Schulen statt. Die Katholische Jugend möchte diese erfolgreiche Initiative nun weiter forcieren.

 

St. Pölten, 24.09.2017 (dsp) Die Festmesse im St. Pöltner Dom zum "Sonntag der Völker" unter dem Motto: "Minderjährige Migranten- verletzlich und ohne Stimme" war wieder ein Zeichen gelebter Vielfalt und 'Katholizität' der Kirche vor Ort. Die kroatische Gemeinde St. Pölten, der philippinische Kulturverein NÖ, nigerianische Gläubige und eine ungarischstämmige Band gestalteten gemeinsam mit dem Koordinator der Fremdsprachigenseelsorge Sepp Gruber und Bischofsvikar Gerhard Reitzinger die Festmesse mit verschiedenen Liedern und Tänzen.

 

Eine Positiv-Bilanz zum am Freitag im Vatikan zu Ende gegangenen Vorbereitungsseminar auf die Jugendsynode 2018 hat die österreichische Teilnehmerin Sylvia Buhl gezogen: "Man sieht das Bemühen, dass da was in die Gänge kommt", sagte die für die Koordinierungsstelle JAKOB der Österreichischen Bischofskonferenz tätige 27-Jährige am Samstag im Interview mit "Radio Vatikan".

 
 

Steinakirchen, 17.09.2017 (dsp) Junge, bunte, fröhliche Kirche: die Katholische Jugend aus der Pfarre Ybbsitz gewinnt die Olympics der KJ und holte sich den begehrten Wanderpokal. Die Gastgeber von der KJ Steinakirchen schafften Platz 2. Danach wurde anlässlich des 70 Jahr-Jubiläums im Pfarrzentrum Steinakirchen zum Gottesdienst und anschließend zum Fest geladen.

 

Bei der im Herbst 2018 anstehenden Bischofssynode zum Thema Jugend will der Vatikan auch Jugendliche und junge Erwachsene direkt während der Beratungen zu Wort kommen lassen.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend