Hoffnung

 

St. Pölten, 22.4.2022 (dsp/mb) Der Begriff Sternenkind bezeichnet im ursprünglichen Sinn Kinder, die weniger als 500 Gramm wiegen und während oder kurz nach der Geburt versterben. Auch die Bezeichnung “Stille Geburt” ist für Sternenkinder weit verbreitet. Der Begriff Sternenkind soll die große Bedeutung des noch ungeborenen Lebens für die Eltern hervorheben. Ihm liegt die Idee zugrunde, dass die Neugeborenen “den Himmel erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblickt haben.

 

Predigt von Bischof DDr. Klaus Küng am Samstag, den 11. Juni beim fest der Hoffnung in St. Pölten Liebe Brüder und Schwestern!

 
 
 
Subscribe to RSS - Hoffnung