Feiertage

 

St. Pölten, 21.5.2020 (dsp/mb) Christi Himmelfahrt wird jedes Jahr im Mai gefeiert. Welche Bedeutung und welchen Ursprung dieses Hochfest hat, ist nicht jedem, auch nicht allen Christen geläufig. 

Bildnis Christi Himmelfahrt aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon
 

St. Pölten, 14.11.2019 (dsp/mb) Als Landespatron wird in der Tradition der römisch-katholischen Kirche ein Heiliger bezeichnet, der in einem österreichischen Bundesland als Schutzpatron ausgerufen wurde. Der Feiertag des jeweiligen Patrons ist oft ein schulfreier Tag, aber kein genereller Feiertag. In Niederösterreich freuen sich alle Schüler, Lehrer und Beamte über einen freien Tag zu „Leopoldi“ am 15. November.

Hl. Leopold - Fenster Stift Heiligenkreuz
 

St. Pölten, 29.11.2018 (dsp) Der 8. Dezember, das Hochfest Maria Empfängnis, ist schon lange für viele kein Feiertag mehr. Tausende Menschen im Handel müssen arbeiten, um den Ansturm in den Geschäften bewältigen zu können. Viele andere nutzen den freien Tag zum ausgedehnten Weihnachtsshopping. Die ersehnte Ruhe und Besinnung im Advent wird von lauter Musik und grellen Lichtern verdrängt.

8. Dezember: Kirchliche Organisationen laden zum "Kauf nix-Tag"
Subscribe to RSS - Feiertage