Fastenaktion

 

St. Pölten, 17.02.2015 (dsp) Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf. Die Fastenwürfel, die dieser Tage in den Pfarren ausgetragen werden oder in der Kirche aufliegen, sollen dazu ermuntern, in den Wochen vor Ostern unseren Lebensstil zu reduzieren und dieses Ersparnis Notleidenden zu spenden. „Durch das Fasten wird auch Nächstenliebe konkret gelebt. Fasten, Spenden und Beten waren immer schon die wesentlichen Elemente der Fastenzeit“, betont Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion.

 

St. Pölten, 11.04.2014 (dsp) Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf. 190.000 Fastenwürfel wurden von vielen Ehrenamtlichen in den Pfarren ausgetragen oder lagen in der Kirche auf. „Durch das Fasten wird auch Nächstenliebe konkret gelebt. Fasten, Spenden und Beten waren immer schon die wesentlichen Elemente der Fastenzeit“, betont Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion. Der Erlös aus der Aktion, die heuer unter dem Motto „Solidarisch leben“ steht, ist für 31 Projekte in der Höhe von € 506.107 vorgesehen, die in Afrika, Asien, Lateinamerika und Österreich mitfinanziert werden.

 

St. Valentin-St. Pölten, 04.03.2014 (dsp) Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf. Die Fastenwürfel, die dieser Tage in den Pfarren ausgetragen werden oder in der Kirche aufliegen, sollen dazu ermuntern, in den Wochen vor Ostern unseren Lebensstil zu reduzieren und dieses Ersparnis Notleidenden zu spenden. „Durch das Fasten wird auch Nächstenliebe konkret gelebt. Fasten, Spenden und Beten waren immer schon die wesentlichen Elemente der Fastenzeit. “, betont Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion. Der Erlös aus der Aktion, die heuer unter dem Motto „Solidarisch leben“ steht, ist für 31 Projekte in der Höhe von € 506.107 vorgesehen, die in Afrika, Asien, Lateinamerika und Österreich mitfinanziert werden.

 

St. Pölten, 06.08.2013 (dsp) Die Diözese St. Pölten freut sich über ein sechsprozentiges Plus bei der traditionellen Fastenaktion. Somit betrugen die Einnahmen laut Jahresbericht 2012 für das Jahr 2012 742.354,13 Euro und damit wurden 47 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und in Österreich finanziert. Heuer verteilten die Pfarren anstatt der Fastensackerl im ganzen Wald- und Mostviertel Fastenwürfel. Und da schaue es laut Fastenaktion auch wieder nach einem schönen Plus aus. 

Freude bei der diözesanen Fastenaktion über 6 Prozent plus
 
 

St. Pölten, 20.03.2013 (dsp) Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf.

 

St. Pölten, 16.02.2013 (dsp) Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf.

 

Draupadi Rokaya und Menuka Thapa, zwei Frauen aus Nepal mit einer bewegenden Geschichte, sind Projektpartnerinnen der Fastenaktion der Diözese nach St. Pölten.

 

Die Diözese St. Pölten hat seit vielen Jahren eine enge Verbindung zur Kaffeekooperative.

 

„Schule und Berufsausbildung sind für viele junge Menschen in Sri Lanka keine Selbstverständlichkeit“, so Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion der Diözese St. Pölten.

Seiten

Subscribe to RSS - Fastenaktion