Familie

 

St. Pölten, 24.6.2021 (dsp/caritas/mb) Bischof Alois Schwarz hat gestern gemeinsam mit Caritasdirektor Hannes Ziselsberger unser Mutter Kind Haus besucht. Die jungen Bewohnerinnen haben mit viel Mühe ein wunderbares Frühstück im Garten vorbereitet, das gemeinsam und unbeschwert mit guten Gesprächen genossen werden konnte.

Bischof Alois Schwarz besuchte das Mutter-Kind-Haus in St. Pölten Fotos: (c) Caritas
 

Der Mai ist alljährlich Steuermonat beim Katholischen Familienverband. Damit möchte die Familienorganisation Eltern ermutigen und unterstützen, sich im Rahmen des Steuerausgleichs ihr Geld vom Finanzamt zurückzuholen.

St. Pölten, 7.5.2021 (dsp/mb) Mit einer neuen Broschüre liefert der Katholische Familienverband Steuertipps und berät Familien, wie sie Steuergeld vom Finanzamt zurückbekommen. „Alleinverdienerabsetzbetrag, Unterhalt oder Mehrkindzuschlag – in fast jeder Familienkonstellation gibt es Möglichkeiten, wie Familien Steuergeld vom Finanzamt zurückholen können“, verrät Alfred Trendl, Präsident des Katholischen Familienverbandes und im Zivilberuf Steuerberater. 

 

Wien, St. Pölten 17.3.2021 (IEF/dsp/mb) Pränatale Diagnostik ist längst ein wichtiger Bestandteil der Schwangerenvorsorge. Leider kann dabei nicht immer bestätigt werden, dass – wie erhofft – alles in Ordnung ist. Frauen, die ein schwerkrankes Kind erwarten, finden ab sofort medizinische und psychosoziale Begleitung durch das Perinatal Palliative Care Angebot am St. Josef Krankenhaus im 13. Wiener Gemeindebezirk.

© Aditya Romans auf unsplash
 

Ausbildungslehrgang Eltern-Kind-Gruppen

St. Pölten, 19.9.2020 (dsp/mb) Die Freude ist groß – und das Leben verändert sich völlig, wenn das erste Kind kommt, aber auch mit jedem weiteren Kind. Der Tagesrhythmus, neue Aufgaben, die neue Verteilung dieser Aufgaben, und vieles mehr will besprochen sein. Engpässe gar nicht mitgedacht – seien es freudig motivierte wie die Vorbereitung einer Tauffeier (und alles rundherum wie Kleidung, Musik, Einladungen, …) längerfristig geplante wie Handwerker oder weniger erfreuliche wie Krankheit. Und man möchte sich diesen Alltag einfach von der Seele reden – aber wer hat Zeit dafür? Wer ist da und hört zu?

Eltern-Kind-Gruppen zaubern ein Lächeln in die kleinen Gesichter
 

Liturgiestudientag 2020

St. Pölten, 16.9.2020 (dsp/mb) Zu einem Tag der Weiterbildung für alle, die in der Pastoral mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, wird am 7. November ins HipHaus nach St. Pölten eingeladen.

Ein Bild vom Tanzworkshop 2019
 

Staunen.Spielen.Entdecken am Kindersamstag

St. Pölten, 15.9.2020 (dsp/mb) Das Stift Herzogenburg hat ein neues Kulturvermittlungsprogramm entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinder. Das Stift Herzogenburg, das vielen Großen und Kleinen von den NÖ Kindersommerspielen bekannt ist, öffnet seine Türen für einen Erlebnistag für KinderZu jedem Termin ein neues, spannendes Thema! Mit allen Sinnen entdecken wir mit einem Augustiner-Chorherrn Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Leben inner- und außerhalb des Klosters und sind gemeinsam kreativ.

Kindersamstag im Stift Herzogenburg @weinfranz
 

St. Pölten, 7.5.2020 (dsp/mb) Covid-19 zeigt uns: Eltern brauchen Unterstützung. Sie müssen für Krisen gerüstet sein – im Umgang mit Kindern, im Umgang mit Mehrfachbelastungen (auch auf engem Raum), im Umgang mit ihren eigenen Ressourcen, im Umgang mit sich selbst und ihrem Partner. Gerade in einer Krise wird auf altbewährte Rituale zurückgegriffen, aber es werden auch neue entwickelt – z.B. die Balkonkonzerte, das Anzünden von Kerzen zu bestimmten Gebetszeiten. Wir erkennen, dass Rituale auch stimmig sein müssen, sonst werden sie nicht angenommen oder bestehen nicht.

Arbeitende Mutter, Bilder: ABI
 

Aktion Plus-Minus

St. Pölten, 2.3.2020 (dsp/mb) Der Familienverband der Diözese St. Pölten lädt in der Fastenzeit Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein - als Familie, Gruppe, oder allein - bei der "Aktion Verzicht" mitzumachen!

 

Markus Mucha übernimmt Vorsitz des Katholischen Familienverbandes

St. Pölten, 10.2.2020 (dsp/mb) Aufgrund einer beruflichen Unvereinbarkeit gab die Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes, Dr. Ursula Kovar, ihre Funktion an den ersten Vizevorsitzenden, Mag. Markus Mucha, ab. Er wird den Verband bis September vorstehen, dann gibt es bei der Jahreshauptversammlung Neuwahlen. Der sechsfache Vater Markus Mucha ist Leiter des Bereichs Familie in der Diözese und gilt daher als Experte in Familienangelegenheiten. Mucha würdigte die Arbeit von Kovar und dankte für ihr Wirken.

Markus Mucha Foto: Diözese St. Pölten
 

St. Pölten, 29.10.2019 (dsp/mb) MINT steht für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. MINT umgibt uns überall im Alltag und gerade davon geht der Gedanke aus, den Forscherdrang des jungen Kindes mit MINT-Angeboten zu stillen. So gab es dieser Tage eine Schulung für Leiterinnen von pfarrlichen Eltern-Kind-Gruppen zu Experimenten mit Wasser, Farben, Blättern und Naturmaterial für das sehr junge Kind.

miniMint-Gruppe

Seiten

Subscribe to RSS - Familie