Diskussion

 

Zur neu aufgeflammten Diskussion im L’Osservatore Romano um die Bewertung des Hirntodes in Zusammenhang mit Organspenden hat der St. Pöltner Moraltheologe Dr.

 

Im Gutshof Fratres bei Waldkirchen, nahe der tschechischen Grenze diskutierten am 16.

 

Ein "wirksames Opferschutzgesetz wie in Italien" verlangte Mary Kreutzer, Mitautorin des neu erschienenen Buches "Ware Frau: bestellt - verkauft - ausgebeutet" bei einer Diskussion am 6.

 

Gerechte Entlohnung für die Arbeit Behinderter forderten Caritas-Direktor Mag. Friedrich Schuhböck und Vertreter der ArbeitnehmerInnenbewegung (KAB) der Diözese St.

 

"Islam und Christentum haben vieles gemeinsam, aber eine unterschiedliche Sinnmitte". So die Wiener evangelische Theologin Dr.

 

Perspektiven für eine soziale Europäische Union will die Tagung "Solidarisches Europa" am 19. Oktober im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten aufzeigen.

 

Spätestens seit der Pisa-Studie ist die Schule ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Die Palette der Meinungen reicht vom "ausgezeichneten Schulsystem" bis zu "äußerst reformbedürftig".

 

Die politische Verantwortung zur Armutsbekämpfung und mögliche Handlungsperspektiven standen im Mittelpunkt der Abschlussveranstaltung beim Studientag "Reich und Arm in Österreich?".

 

Für eine weltweite Verantwortung der Christen gegen jegliche Art von Armut sprach sich die Passauer Pastoraltheologin Dr.

 

Mit der Frage "Islam und Christentum - miteinander oder gegeneinander" befasste sich das diesjährige Forum Ostarrichi des Katholischen Laienrates Österreichs vom 24. bis 27.

Seiten

Subscribe to RSS - Diskussion