Diözese

 

St. Pölten, 09.01.2019 (dsp) Die Zahl der Austritte, also der Abmeldungen bei den Kirchenbeitragsstellen, war in der Diözese Sankt Pölten im vergangenen Jahr weiter rückläufig. 2018 gab es 4.573 Abmeldungen, 2017 waren es 4.838. Das entspricht knapp 6 Prozent weniger Austritte als im Vorjahr. Weitere erfreuliche Trends in der aktuellen Kirchenstatistik sind steigende Zahlen bei den Firmlingen und bei den Freiwilligen.

Menschen auf dem Kirchplatz
 

St. Pölten, 4.1.2019 (dsp) Sternsingen ist eine großartige Sache, weil es doppelten Segen bringt: Kinder verbinden den Einsatz für eine gerechte Welt mit der Pflege von lebendigem Brauchtum. Sternsingen bringt die weihnachtliche Friedensbotschaft und Segen für das neue Jahr. Die gesammelten Spenden werden zum Segen für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Im Vorjahr wurden 17,5 Millionen Euro ersungen, jedes Jahr werden rund 500 Hilfsprojekte unterstützt.

 

St. Pölten, 27.12.2018 (dsp) Jetzt ist es wieder soweit: Caspar, Melchior und Balthasar setzen sich zwischen dem 27. Dezember 2018 und dem 6. Jänner 2019 ihre Kronen auf, ziehen die bunten Gewänder an und bewegen das ganze Land zu einer großen Spendeaktion für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. <--break->

 

St. Pölten, 24.12.2018 (dsp) Die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten zeigte in den vergangenen Wochen vollen Einsatz für das Ö3-Weihnachtswunder:

EUR 3.694,75 von KJ und Bischof an Ö3-Weihnachtswunder
 

St. Pölten, 12.12.2018 (dsp) Jährlich Treffen sich die Notfall-Seelsorger/innen zum Austausch und zur Fortbildung. Die Notfallseelsorge Niederösterreich besteht aus der Diözese St. Pölten, der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche Niederösterreich. Sie versteht sich ökumenisch, derzeit sind 25 Seelsorger/innen aktiv. Die Notfallseelsorge ist gefragt und gewünscht. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Alarmierungen über 100 Prozent.

Treffen der Notfallseelsorger/innen
 

Altenburg-Geras-Göttweig-Herzogenburg-Lilienfeld-Melk-Seitenstetten-Zwettl, 26.11.2018 (dsp) In unseren Stiften wird neben Märkten mit besonderen und stilvollen Geschenken für Weihnachten auch zu frühmorgendlichen Rorate-Messen und „stillen Wochenenden“ eingeladen.

Foto: Stift Göttweig / Markus Digruber
 

Amstetten, 24.11.2018 (dsp) Junge Menschen aus der ganzen Welt folgen der Einladung von Papst Franziskus zum Weltjugendtag nach Panama. Zeitgleich lädt die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten von 26. bis 27. Jänner 2019 nach Amstetten ein, um gemeinsam den Glauben zu feiern. Die Online-Anmeldung ist bis 11. Jänner für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren offen.

Foto: Vorbereitungsteam vor der Pfarrkirche Amstetten Herz Jesu - mit Panama- und Österreich-Fähnchen
 

St. Pölten, 20.11.2018 (dsp) Das Referat für Kommunikation der Diözese St. Pölten bekommt eine neue Leitung: Mag. Katharina Brandner übernimmt die Leitungsverantwortung des Kommunikationsreferates von Diakon Markus Michael Riccabona. Markus Riccabona war 12 Jahre lang im Kommunikationsreferat tätig, 7 Jahre davon für die Leitung des Referates verantwortlich.

Brandner neue Leitung Kommunikatonsreferat

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

Weihbischof

 

 

St. Pölten, 29.10.2018 (dsp) Das Jahrbuch 2019 wurde beim Informationstag der Diözese St. Pölten präsentiert. Es umfasst insgesamt 192 Seiten mit einem ausführlichen Rückblick über das vergangene Arbeitsjahr. Der Personalschematismus ist wieder auf den aktuellen Stand gebracht und ergänzt. Das Motto des Werks lautet: „Seht her, ... nun mache ich etwas Neues“

Direktor der Pastoralen Dienste, Hans Wimmer, mit Bischof Alois Schwarz

Seiten

Subscribe to RSS - Diözese