Corona

 

St Pölten, 11.4.2020 (dsp/mb) Ostern fasst das Fundament des christlichen Glaubens zusammen: So stellt das Gedächtnis an Leiden, Tod und Auferstehung Christi den Höhepunkt des Kirchenjahres dar. Ostern ist damit das wichtigste und höchste Fest der Christenheit. 

 

St. Pölten, 10.4.2020 (dsp/mb) Sie sind die nachtschwärzesten Tage im christlichen Jahreskreis - und zugleich gehören sie maßgeblich zu Ostern, dem höchsten Feiertag im Christentum dazu: Karfreitag und Karsamstag. Es ist ein im wahrsten Sinne des Wortes "unglaubliches" Geschehen, dessen sich Christen am Karfreitag erinnern: schließlich steht an diesem Tag nach dem Gründonnerstag nichts anderes als das Scheitern ihrer Hoffnung im Mittelpunkt - der Tod Jesu. Um 15 Uhr feiert Bischof Alois Schwarz die Karfreitagsliturgie im Dom zu St. Pölten - live zu sehen unter NÖN.at

 

Kirche als Arbeitgeber „bemüht, jeden einzelnen Arbeitsplatz zu halten"

St. Pölten, 8.4.2020 (dsp/kb) Die Diözese St. Pölten erweitert die Möglichkeiten für all jene Menschen, die in eine akute Notsituation geraten sind und erweitert die Hilfsangebote. In Bezug auf Kirchenbeiträge und Ausfallsunterstützung kirchlicher Bildungseinrichtungen sind die zuständigen kirchliche Einrichtungen angewiesen, in bewährter Weise Einzelfall- und Lösungsorientiert zu arbeiten. Zudem werde derzeit bei der Vorschreibung des Kirchenbeitrages besonders Augenmerk auf die aktuelle Situation gelegt. Der Krisenstab der Diözese St. Pölten tage regelmäßig, um die Situation all jener Menschen im Blick zu haben, die derzeit in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind.

Domkirche St. Pölten
 

St. Pölten, Ybbs, 2.4.2020 (dsp/mb) Pfarrer Daniel Kostrzycki hatte für "seine" Ratschenkinder eine tolle Idee. Weil ja aus den uns allen bekannten Gründen es heuer nicht möglich, dass die Kinder in der Karwoche in gewohnter Weise mit ihren Ratschen durch die Orte gehen, und sie trotzdem auf diesen Osterbrauch nicht verzichten möchten.

Ratschen 2020  Foto: Pfarre Kirchberg/Pielach
 

Ostergottesdienste zum Mitfeiern und Ostern zuhause gestalten

St. Pölten, 1.4.2020 (dsp/kb) Anders als in gewohnter Form, und trotzdem gemeinsam: Die Osterfeierlichkeiten können heuer aufgrund der Präventionsmaßnahmen rund um Covid-19 nicht im Rahmen gemeinsamer Messen und Gottesdienste stattfinden. Auch die Diözese St. Pölten wird deshalb die Osterfeierlichkeiten aus dem St. Pöltener Dom übertragen: in einer Kooperation mit der Onlineplattform der Niederösterreichischen Nachrichten wird die Liturgie der Kar- und Ostertage ab dem Palmsonntag im Livestream zum Mitfeiern zu sehen sein. Besonderes Highlight: Österreichweit strahlt der Privatsender Servus TV am Ostersonntag die Messe aus dem Dom St. Pölten aus.<--break->

Logo ServusTV
 

St. Pölten, 31.3.2020 (dsp/mb) Die aktuelle Corona-Krise ist auch eine Herausforderung für die gottesdienstlichen Feiern in den Kirchen. Die Katholische Kirche trägt Ihren Teil zur Eindämmung der Pandemie u.a. dadurch bei, dass sie bis auf Weiteres alles öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt hat. Dennoch bedeutet dies nicht, dass die Gläubigen keine Gottesdienste mehr mitfeiern können - denn kreative Ansätze und Übertragungsangebote via TV, Radio und Online-Streaming bieten heute die Möglichkeit, auch medial vermittelt an Gottesdiensten teilzunehmen.

verhülltes Kreuz
 

St. Pölten, 31.3.2020 (dsp/mb) Gerade jetzt, wo wir daheim als Familie sehr viel Zeit miteinander verbringen, ist ein respektvoller und liebevoller Umgang zwischen Eltern und Kindern besonders wichtig. Dafür bietet das „Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich“ online eine gute Hilfestellung an. Die Katholische Elternbildung unterstützt und begleitet Eltern in ihren Aufgaben als Erziehende. Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern, eine gute Kommunikationsbasis, sowie der respektvolle und liebevolle Umgang miteinander, stehen dabei im Vordergrund.

Elternbildung
 

St. Pölten, 29.3.2020, (dsp/mb) Österreichs Bischöfe laden in der Corona-Krise täglich um 18:20 zum Gebet des Rosenkranzes über Radio Maria ein. 
Sonntag um 18.20, beten wir mit dem St. Pöltener Bischof Alois Schwarz.

Rosenkranzgebet
 

Ostergottesdienste zum Mitfeiern und Ostern zuhause gestalten

St. Pölten, 1.4.2020 (dsp/kb) Anders als in gewohnter Form, und trotzdem gemeinsam: Die Osterfeierlichkeiten können heuer aufgrund der Präventionsmaßnahmen rund um Covid-19 nicht im Rahmen gemeinsamer Messen und Gottesdienste stattfinden. Auch die Diözese St. Pölten wird deshalb die Osterfeierlichkeiten aus dem St. Pöltener Dom übertragen: in einer Kooperation mit der Onlineplattform der Niederösterreichischen Nachrichten wird die Liturgie der Kar- und Ostertage ab dem Palmsonntag im Livestream zum Mitfeiern zu sehen sein. Besonderes Highlight: Österreichweit strahlt der Privatsender Servus TV am Ostersonntag die Messe aus dem Dom St. Pölten aus.<--break->

 

St. Pölten, 27.3.2020 (dsp/mb) Einen Spaziergang alleine zu machen, das ist in diesen Zeiten erlaubt. Es ist gesund und der „Lagerkoller“ wird so ganz gut ausgebremst. Sie möchten dabei aber nicht immer den gleichen Weg, die gleiche Straße, den gleichen Platz begehen? Wie wäre es dann mit einer Erkundungstour rund um Ihre Kirche, den Friedhof oder den Pfarrgarten?

Logo Kirchturmtiere

Seiten

Subscribe to RSS - Corona