Bischof Alois

 

St. Pölten, 14.8.2022 (dsp/mb) Die Gemeinde Maria Laach am Jauerling ist weltbekannt durch ihr Wallfahrtskirchenjuwel „Mutter Gottes mit sechs Fingern“. Das äußerst rege Gemeinschafts-, Vereins- und Pfarrleben findet in Kirche, Pfarrsaal und im Pfarrstadel statt, der Teil des denkmalgeschützten Ensembles ist. Die Enge und die nicht mehr zeitgemäße Nutzungsmöglichkeit der bestehenden Räume der Pfarrgebäude, die weder über Wasseranschlüsse noch über adäquate Toilettenanlagen verfügten und nicht barrierefrei waren, wurden an zeitgemäße Anforderungen angepasst. Alle Nutzerinnen und Nutzer wurden in den Umbau eingebunden und das Projekt wurde ein voller Erfolg.

 
 

Bischof Alois Schwarz bei der 94. Autosegnung in St. Christophen

St. Christophen/St. Pölten, 25.7.2022 (dsp/mb) Am 24. Juli wurde in der Kirche in ganz Österreich der Christophorus-Sonntag begangen. Bei vielen Gottesdiensten fanden die traditionellen Fahrzeugsegnungen statt. Zugleich bittet auch jedes Jahr die Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft (MIVA) unter dem Motto „Ein ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer“ um Spenden.

 

Weihnachtswünsche von Bischof Alois Schwarz

Mitten hinein in die Zeit der Pandemie feiert die Kirche das Fest der Geburt Jesus, also Weihnachten. Inmitten von Tod, Leid, Erschöpfung, Angst, inmitten von Wut, Hass, Spaltung und Aggressivität feiern die Christen den Glauben an das Leben. Wir glauben daran, dass nie der Tod, sondern immer das Leben stärker sein wird.

 

Claim „ICH BIN. MIT DIR“ ist „Botschaft, Haltung, Überschrift, Leitschnur“ pastoralen Denkens

St. Pölten, 28.11.2021 (dsp/kb) Die Diözese St. Pölten startet mit dem ersten Adventsonntag in eine neue Bildwelt. Als integraler Bestandteil des zukünftigen Erscheinungsbildes wird ab sofort ein neues Stammlogo der Diözese St. Pölten im Zentrum des Kommunikationsdesigns stehen. Gestartet wird mit dem Logo in den sozialen Medien, dann folgen analoge und digitale Anwendungen. Mit dem Launch eines neuen Webportals in der Osterzeit 2022 wird die Logoimplementierung einen wichtigen weiteren Meilenstein erreichen.

 

St. Pölten, 31.5.2021 (dsp/kb) Die Vollversammlung der im letzten Jahr konstituierten Frauenkommission konnte nun erstmals in Präsenzform tagen. „Mein Wunsch zur Gründung der Frauenkommission war es, die Perspektiven von Frauen in den verschiedensten Lebensfeldern und ihre gesellschaftlichen Herausforderungen zu Sprache bringen. Die Spiritualität und das Glaubenszeugnis der Frauen sind für eine lebensrelevante Kirche unersetzbar“, so Bischof Alois Schwarz anlässlich der ersten Vollversammlung.

Subscribe to RSS - Bischof Alois