Bischof beim Minitag 2019
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt
 
 

Bildung

 

St. Pölten, 27.04.2019 (dsp/mb) Christliche Wege und Perspektiven zeigte das KBW (Katholische Bildungswerk) der Diözese St. Pölten bei ihrer Tagung im Bildungshaus St. Hippolyt auf. Bildungswerk-Obfrau Mag. Angela Lahmer-Hackl durfte zahlreich erschienene Tagungsteilnehmer zu Beginn begrüßen.

Team des KBW mit Vortragenden
 

Krems, 15.03.2019 (dsp/jh) Die Christlichen Lehrer und Erzieher Niederösterreich laden am Dienstag, den 2. April 2019, in den Festsaal der KPH-Krems zu einer Festveranstaltung zum Thema „Bildung – Wohin geht die Reise?“

Fotos: Diözesanschulamt Sankt Pölten
 

St. Pölten, 19.02.2019 (dsp) Die Priesterstudientagung der Diözese Sankt Pölten im Bildungshaus Sankt Hippolyt beschäftigt sich vom 18. bis 20. Februar mit dem Thema „Tod, Trauer und Begräbnis. Der Wandel der Bestattungskultur als pastorale Herausforderung“. Über 120 Priester, Diakone, Ordensleute und interessierte Laien haben sich gemeinsam über die Thematik Gedanken gemacht.

Foto (Diözese Sankt Pölten): Priesterstudientagung im Bildungshaus Sankt Hippolyt
 

Sankt Pölten, 11.01.2019 (dsp) Steigende Schülerzahlen an katholischen Privatschulen verzeichnet das Diözesanschulamt Sankt Pölten. Genau 6.293 Schüler besuchen im aktuellen Schuljahr 2018/19 eine der 29 Katholische Privatschulen, die von Ordensgemeinschaften, Vereinen und der Diözese erhalten und geführt werden.

Mädchen beim Wissensquiz
 

Melk, 23.11.2018 (dsp) Im Stift Melk fand das erste Event der Frauen-Veranstaltungsreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“ statt. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom Generationenreferat des Landes Niederösterreich in Kooperation mit der Zeitschrift „Welt der Frauen“, der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten und der Erzdiözese Wien. „Im Rahmen von drei Abendveranstaltungen wird das 100-Jahre-Jubiläum des Frauenwahlrechts im Rück- und Ausblick thematisiert. Es handelt sich um einen Meilenstein in der Geschichte der Gleichstellung der Geschlechter, dieser soll gefeiert werden“, hält dazu Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister fest.

Stift Melk
 

St. Pölten, 19.11.2018 (dsp) Rund um den 20. November, dem internationalen Tag der Kinderrechte, macht die Katholische Jungschar jedes Jahr mit ihrer Kinderrechteaktion auf ein Kinderrecht aus der UN-Kinderrechtskonvention aufmerksam.  In diesem Jahr steht das universelle Recht auf Bildung für alle Kinder im Mittelpunkt.

 

St. Pölten, 07.11.2018 (dsp) Am Jahrestag der Reichspogromnacht 1938 gedenkt das St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt am 9. November der Gewaltereignisse des 8.-10. November 1938 und der Opfer der Judenvernichtung in der Zeit des Nationalsozialismus.

St. Pöltner Synagoge
 

Seitenstetten, 09.10.2018 (dsp) 70 Jahre ist es her, seit die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" verabschiedet wurde. Wie schwer es diese Deklaration bis heute in ihrer Anwendung in der internationalen Politik hat, zeigen die täglichen Nachrichten. Der Direktor des UN-Informationsdienstes in Wien, Martin Nesirky, war aus diesem Grund Referent beim 25-Jahr-Jubiläum des Seitenstettner Bildungshauses St. Benedikt und berichtete über die Arbeit der Vereinten Nationen im Bereich Menschenrechte.

Foto: Bildungshaus-Direktor Johannes Deinhofer, Peter Haberfehlner (Obmann des Bildungshaus-Freundeskreises), Abt Petrus Pilsinger, Seitenstettner Bürgermeister Johann Spreitzer, Katholische Frauenbewegung-Vorsitzende Anna Rosenberger, Eva Maderthaner (Bildungshaus-Wirtschaftsleiterin), Nationalratsabgeordneter Alois Rosenberger, Bildungshaus-Direktorin Lucia Deinhofer, Bezirkshauptmann-Stv. Markus Peham, Referent Martin Nesirky, Johann Wimmer (Direktor der Pastoralen Dienste), Weihbischof Anton Leichtfried
 

St. Pölten, 29.09.2018 (dsp) Mit einem großen Festakt feierte das diözesane St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt den Abschluss der Umbauarbeiten und gleichzeitig die Saisoneröffnung unter dem Titel „Weltenbummeln“. Nach 3,5 Monaten Arbeiten und langer Planungsphase wurden die Räumlichkeiten von Bischof Alois Schwarz gesegnet. Erneuert wurden ua. die Cafeteria, der Festsaal, Aufenthaltsräume, WCs, Zugänge oder die Rezeption. Das Bildungshaus sei ein „unverzichtbarer Nahversorger für Bildung und Begegnungen“, hieß es.

Hiphaus-Rektor Gottfried Auer und Bischof Alois Schwarz
 

Maria Taferl, 23.09.2018 (dsp) Der Präsentationstag des Katholischen Bildungswerkes der Diözese St. Pölten stellt seit Jahren den Auftakt zum neuen Bildungsjahr dar. Die ehrenamtlichen Bildungswerkleiterinnen und Bildungswerkleiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pfarrlichen Bildungswerke konnten in Maria Taferl sechs neue Bildungsangebote in Form von Kurzpräsentationen kennenlernen. So unterschiedlich die Themen waren, so gab es doch einen gemeinsamen Nenner – alle boten Anregung oder Hilfestellung, wie den diversen Herausforderungen des Lebens begegnet werden kann.

Seiten

Subscribe to RSS - Bildung