Bergmesse

 

Gemeinschaft feiern in luftigen Höhen

St. Pölten, 17.5.2022 (dsp/mb) „Wohin mit unseren Zweifeln?“, war das Motto der Bergmesse in der Traisnerhütte auf der Hinteralm, Lilienfeld, die von der Betriebsseelsorge Traisental organisiert wurde. Gemeinsam mit Zelebrant Pfarrer Josef Pretz, der erst kürzlich seinen 80. Geburtstag gefeiert hatte, feierten Jung und Alt.

Gemeinschaft feiern in luftigen Höhen
 

St. Pölten, 31.7.2020 (dsp/mb) Bergmessen sind eine Tradition in der Diözese St. Pölten, und Gottesdienste im Freien sind vor allem jetzt in der Corona-Zeit sehr beliebt. Viele Bergmessen, geführte spirituelle Bergtouren und Wanderexerzitien werden jedes Jahr angeboten. Davon lassen sich auch viele Menschen ansprechen, die eher kirchenfern sind. Das sind auch die Erfahrungen von Mitarbeitern in der Tourismuspastoral. Zentrales Motto dieser Angebote ist die Auszeit vom Alltag, verbunden mit einem bewussten Blick auf die Schöpfung.

Gipfelkreuz
 

DSG (Diözesane Sportgemeinschaft) veranstaltete eine Hüttenwanderung mit Bergmesse

St. Pölten, Göstling 3.9.2019 (dsp/mb) Ende August waren zahlreiche Wanderer unterwegs auf die Siebenhütten bei Göstling. Ein gut besuchter Event für Jung und Alt, organisiert vom kirchlichen Sport der Diözese St.Pölten, Sekretärin Angelika Willim und Bürgermeister a.D. von Göstling Franz Heigl. Ganz vorne mit dabei: Bischof Alois Schwarz und der Vorsitzende der DSG St. Pölten Josef Eppensteiner.

Wanderer beim Gipfelkreuz
Subscribe to RSS - Bergmesse