Nikolaus
 
 

Begleitung

 

St. Pölten, 21.01.2017 (dsp) Der Mobile Hopizdienst der Caritas St. Pölten startet im März einen neuen Lehrgang für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleiter/innen in St. Pölten. Der 160 Stunden umfassende Lehrgang bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darauf vor, Menschen mit schwersten Erkrankungen ein würdiges Leben bis zuletzt zu ermöglichen, die Angehörigen in der Trauer zu begleiten und Hilfe bei der Organisation von Betreuungsnetzen zu bieten.

Foto: Caritas/Gleiss
 

St. Pölten, 20.12.2015 (dsp) Der Mobile Hopizdienst der Caritas St. Pölten startet im Februar einen neuen Lehrgang für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleiter/innen in St. Pölten. Der 160 Stunden umfassende Lehrgang bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darauf vor, Menschen mit schwersten Erkrankungen ein würdiges Leben bis zuletzt zu ermöglichen, die Angehörigen in der Trauer zu begleiten und Hilfe bei der Organisation von Betreuungsnetzen zu bieten.

Foto: Caritas/Gleiss
 

St. Pölten, 16.01.2013 (dsp) Alle zwei Jahre kommen die Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre der Diözese St. Pölten zusammen, dazwischen gibt es regionale Begegnungen.

 

„Etliche blinde und sehbehinderte Menschen haben sich für die Langlaufwoche in St. Martin/Tennenberg in Salzburg angemeldet.

Begleitung und Entwicklung von Pfarren und Pfarrverbänden

Regionalbegleitung und Gemeindeberatung

Bisher gewohnte kleinräumige Pfarrstrukturen beginnen sich zu verändern. Gemeinschaft, Caritas, Gottesdienst und Verkündigung sollen auch in Zukunft die sichtbaren und erlebbaren Aspekte im Zusammenleben der Christen sein.

Unsere Aufgabe ist:
- Anstehende Entwicklungs- und Veränderungsprozesse begleiten.

 

Exerzitien und Geistl. Begleitung

 
 
Subscribe to RSS - Begleitung