Ausstellung

 

Ausstellungseröffnung mit kunsthistorischen und zeitgenössischen Werken

St. Pölten, 29.2.2020 (dsp/mb) Vom biblischen Schöpfungsbericht bis hin zu Mikroschöpfungswelten spannt sich der Bogen in der Beziehung Gott-Erde-Mensch. Mensch und Natur fokussieren sich allerdings zunehmend destruktiv zur Schöpfungsbalance – Stichwort Klimakatastrophe. Darum widmet sich die Ausstellung des Katholischen AkademikerInnenverbandes (KAV) der Diözese St. Pölten in der jetzigen Fastenzeit dem Thema „Schöpfung“ im Sommerrefektorium im Dom zu St. Pölten.

Künstler der Ausstellung
 

Maria Langegg, 29.05.2019 (dsp/jh) Die Sonderausstellung des Wallfahrtsmuseums Maria Langegg, die von 1. Juni bis 1. November 2019 geöffnet ist, hat die Verbundenheit des Ortes und seiner Geschichte mit den Serviten zum Thema.

Fotos: Nadja Meister
 

Sankt Pölten, 08.04.2019 (dsp/jh) Nach der Begrüßung aller Kunstinteressierten und Gäste meinte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz: „Eine Ausstellung mit dem Titel Passio zu eröffnen ist sehr gewagt, weil es so viele Leidensszenen gibt. Die Passion Christi war kein heiliges Spiel, sondern ein ganz konkretes Geschehen mit sehr viel Spott.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Stift Göttweig, 19.03.2019 (dsp/jh) Im Jahr 2000 wurde das Stift Göttweig dank seiner Einzigartigkeit in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Die Stiftskirche, der Barockbau, das Museum im Kaisertrakt und die herrliche Aussicht von der Terrasse des Stiftsrestaurants bilden unter anderem diese weltweite Besonderheit.

Foto: Stift Göttweig_Andreas Steininger
 

Maria Langegg, 12.03.2019 (dsp) Am 24. März öffnet das Wallfahrtsmuseum Maria Langegg mit einer neuen Benefizausstellung  seine Pforten. Die Ausstellung beherbergt den vom bekannten Künstler Heinz Knapp gestalteten Kreuzwegzyklus.

Foto: Diözese Sankt Pölten
 

Sankt Pölten, 08.03.2019 (dsp) Zu einer Fastenbesinnung mit Künstlerinnen und Künstlern im Dom zu Sankt Pölten und zur Eröffnung der Ausstellung „himmlisch“ im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes lud der Katholische Akademikerverband der Diözese Sankt Pölten – KAV  – Kirche aus Verantwortung.

Foto: Leopold Schlager
 

Sankt Pölten, 25.02.2019 (dsp) Die Kunstausstellung „Ars Meditativa“ mit Werken des Sankt Pöltner Künstlers und Professors Friedrich Martin Seitz wurde vergangenen Donnerstag im Rahmen eines kleinen Festaktes im Bildungshaus St. Hippolyt eröffnet.

Foto (@Diözese Sankt Pölten): Ars Meditativa
 

Sankt Pölten/Wien, 27.02.2019 (dsp) Das Priesterseminar der Diözese Eisenstadt, der Erzdiözese Wien und der Diözese Sankt Pölten bekommt vier neue Glocken:

Foto: Barbara Lindner
 

Sankt Pölten, 10.1.2019 (dsp) Mit den Händen schauen, mit den Augen begreifen: Ab 16. März öffnet sich die Schallaburg als kulturhistorische Schatztruhe, gefüllt mit handwerklichen Kostbarkeiten.

Schallaburg lädt 2019 zur Ausstellung Der Hände Werk
 

St. Pölten, 30.11.2018 (dsp) Mit historischen Krippen, weihnachtlichen Meisterwerken des Kremser Schmidt und Einblicken in das Vergolderhandwerk startet das Diözesanmuseum St. Pölten in den Advent: die diesjährige Weihnachtsausstellung vereinigt gleich drei Themenbereiche, die inhaltlich und gestalterisch in unterschiedlicher Weise aufeinander und auf Weihnachten bezogen sind.

Bischof Alois Schwarz mit Bürgermeister Matthias Stadler und Direktor des Diözesanmuseums Wolfgang Huber

Seiten

Subscribe to RSS - Ausstellung