Amt

 

Der größte Männerorden der katholischen Kirche wird künftig erstmals in seiner knapp 500-jährigen Geschichte von einem Nichteuropäer geleitet: Das Generalkapitel der Jesuiten wählte am Freitag in Rom den Venezolaner P. Arturo Sosa Abascal (68) zum 31. Generaloberen des Ordens.

P. Arturo Sosa SJ
 

Papst Franziskus ernennt am 19. November 17 neue Kardinäle aus allen Kontinenten. Das gab er am Sonntag auf dem Petersplatz bekannt. Unter ihnen ist auch der Erzbischof von Mecheln-Brüssel, Jozef De Kesel. Eine Besonderheit ist die Kardinalswürde für den vatikanischen Botschafter in Syrien, Erzbischof Mario Zenari, der nach Aussage des Papstes auch als Kardinal auf seinem Posten bleiben soll.

 
 

St. Pölten, 07.09.2016 (dsp) Mit einer Dankmesse und einem Festakt im Bildungshaus St. Hippolyt verabschiedete die Diözese Friedrich Schuhböck nach 20 Jahren als Caritasdirektor und übergab das Amt offiziell an dessen Nachfolger Hannes Ziselsberger. An der Feier nahmen die Diözesanleitung mit Weihbischof Anton Leichtfried und Generalvikar Eduard Gruber, sowie politische Vertreter mit Landesrätin Barbara Schwarz an der Spitze teil.

Neuer Caritasdirektor Hannes Ziseslberger, Diözesanbischof Klaus Küng, Landesrätin Barbara Schwarz, scheidender Caritasdirektor Friedrich Schuhböck
 

Papst Franziskus hat eine neue Kurienbehörde für soziale und menschenrechtliche Fragen geschaffen. Ihre Aufgabe soll sein, "die ganzheitliche Entwicklung des Menschen im Licht des Evangeliums zu fördern", wie es in dem am Mittwoch veröffentlichten Erlass (Motu proprio) "Humanam progressionem" heißt.

 
 

Die rund 250 Äbte der Benediktinischen Konföderation werden in zwei Wochen in Rom einen neuen höchsten Repräsentanten für die mehr als 20.000 Benediktiner und Benediktinerinnen weltweit wählen.

 
 

Papst Franziskus hat eine neue vatikanische Großbehörde für Laien, Familie und Leben geschaffen. Ein entsprechendes päpstliches Schreiben in Form eines sogenannten Motu Proprio veröffentlichte der vatikanische Pressesaal am Mittwoch.

 
 

Führungswechsel im steirischen Wallfahrtsort Mariazell: P. Karl Schauer legt sein Amt als Superior zurück. Sein Nachfolger wird P. Michael Staberl, wie das Stift St. Lambrecht am Dienstag mitteilte.

 
 

Amstetten, 19.07.2016 (KAP) Die Amstettner Franziskanerinnen bleiben auch die nächsten sechs Jahre unter der Leitung von Sr. M. Franziska Bruckner: Wie die Ordensgemeinschaft am Montag mitteilte, hat das Generalkapitel am vergangenen Donnerstag im Bildungshaus Tragwein Sr. Bruckner erneut als Generaloberin gewählt. Die Wahl fand unter dem Vorsitz von Diözesanbischof Klaus Küng statt.

Generaloberin Sr. Franziksa Bruckner
 

Staffelübergabe in der Israelitischen Kulturgemeinde Wien (IKG): Mit 1. Juli tritt der neue Wiener Oberrabbiner Arie Folger offiziell sein Amt an. Er folgt auf Paul Chaim Eisenberg, der in Pension geht. Der Vorstand der IKG hatte Folger im vergangenen Dezember mehrheitlich gewählt, nachdem sich die Rabbinerfindungskommission zuvor bereits einstimmig für ihn ausgesprochen hatte.

 
 

St. Pölten 31.03.2016 (dsp) Diözesanbischof Klaus Küng regelt die Nachfolge von Caritasdirektor Friedrich Schuhböck, der nach 20 Jahren sein Amt in jüngere Hände legen will, und ernennt Hannes Ziselsberger zum Nachfolger. Dieser wird nach einer Einarbeitungszeit im Monat August ab 1. September 2016 die Funktion übernehmen.

Hannes Ziselsberger

Seiten

Subscribe to RSS - Amt