Amt

 

St. Pölten, 30.08.2017 (dsp) Karl Ettinger, langjähriger Innenpolitik-Redakteur der „Presse“, wird neuer Chefredakteur der NÖN. Dies gaben am Mittwoch Herausgeberin Gudula Walterskirchen und Geschäftsführer Fritz Dungl in einer Redakteursversammlung bekannt.

Karl Ettinger
 

Der Augustinerorden in Österreich steht unter neuer Leitung: P. Matthias Schlögl tritt am Sonntag, 28. August, sein Amt als neuer Regionalvikar des Ordens an. Er übernimmt diese Aufgabe vom bisherigen Regionalvikar P. Dominic Sadrawetz, der die letzten zehn Jahre den Augustinerorden leitete.

 
 

Furth, 18.08.2017 (dsp) Das Benediktinerstift Göttweig bekommt einen neuen Prior (Abt-Stellvertreter). Dechant P. Christoph Mayrhofer übernimmt am 15. September 2017 das Prioramt von P. Maximilian Krenn, der eine Woche darauf als Administrator für drei Jahre die Leitung der Abtei St. Paul/Lavanttal in Kärnten übernimmt.

P. Christoph Mayrhofer, Abt Columban Luser, P. Maximilian Krenn (Foto: Stift Göttweig)
 

Am Freitagabend war es bereits durchgesickert, am Samstag bestätigte der Vatikan es dann offiziell: Kardinal Gerhard Ludwig Müller muss gehen. Die Amtszeit des deutschen Präfekten der Glaubenskongregation wird nach Ablauf der üblichen fünf Jahre nicht verlängert.

 
 

St. Pölten, 29.05.2017 (dsp/KAP) Die Publizistin Gudula Walterskirchen ist die neue Obfrau des Pressvereins in der Diözese St. Pölten und damit Herausgeberin der "Niederösterreichischen Nachrichten" (NÖN) und der "Burgenländischen Volkszeitung" (BVZ). Die Wahl an die Spitze des Pressvereins erfolgte am Freitag im Beisein von Diözesanbischof Klaus Küng.

Gugula Walterskirchen (Foto: Screenshot www.walterskirchen.cc)
 

Mit Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl als neuer Präsidentin und einem neu geschnürten Angebot will der Verein "Klösterreich" auf die vielfältigen Schätze der heimischen Orden aufmerksam machen.

 
 

St. Pölten, 22.02.2017 (dsp) Im Interview mit „Kirche bunt“ spricht der designierte Direktor der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten, Mag. Johann Wimmer, wie er sich auf sein neues Amt vorbereitet und wo er die Aufgaben der Pastoralen Dienste sieht.

Mag. Johann Wimmer
 

Von 21. bis 24. Februar kommen in Vöcklabruck die Leiterinnen der heimischen Frauenorden zu ihrer Jahrestagung zusammen. Auf dem Programm steht u.a. die Wahl des neuen Präsidiums der Vereinigung der Frauenorden Österreichs (VFÖ). Als VFÖ-Präsidentin fungiert seit 2013 Sr. Beatrix Mayrhofer von den Schulschwestern in Wien, Vizepräsidentin ist Sr. Franziska Bruckner von den Franziskanerinnen in Amstetten.

 
 

St. Pölten, 13.02.2017 (dsp) Bischof Klaus Küng hat den Theologen und Pastoralassistenten Johann Wimmer zum neuen Direktor der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten bestellt. Wimmer ist zurzeit in der Pfarre Gföhl tätig und wird sein Amt am 1. Juli 2017 als Nachfolger von Sepp Winklmayr, der vergangenen Oktober überraschend verstorben ist, antreten. Bis dahin bleibt Wimmer Pastoralassistent in der Pfarre Gföhl und wird die Zeit nutzen, um sich in die Pastoralen Dienste einzuarbeiten.

Bischofsvikar Dr. Gerhard Reitzinger und der designierte Direktor der Pastoralen Dienste Mag. Johann Wimmer
 

Das Begegnungszentrum "Quo vadis?" in der Wiener Innenstadt steht demnächst unter neuer Leitung.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Amt