Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Weihnachten - ein Fest, das Hoffnung gibt

Freude und Hoffnung für das Leben wünschte Bischof DDr. Klaus Küng den Inhaftierten der Justizanstalt St. Pölten bei der traditionellen Weihnachtsmesse. Wie jedes Jahr besuchte auch heuer der Diözesanbischof vor Weihnachten wieder die Justizanstalten St. Pölten und Krems-Stein, um mit den Häftlingen die Weihnachtsmesse zu feiern. Die entscheidende Botschaft von Weihnachten sei "Gott ist mit uns", erklärte Bischof Küng bei der Weihnachtsmesse in der Justizanstalt St. Pölten. Jeder, auch wenn er allein sei und sich nicht frei bewegen könne, kann erfahren, dass er nicht einsam ist, den Gott verlasse keinen Menschen, betonte der Bischof. Jeder könne sich Gott zuwenden und von ihm jenen Frieden erlangen, der die Grundlage sei, um mit Mut und Zuversicht wieder in die Zukunft zu blicken.

"Nutzt eure Zeit", rief der Bischof den Inhaftierten zu. Gott sei für jeden erreichbar, er gebe jedem Menschen die Chance die es zu nutzen gelte, um einen Weg für einen neuen Anfang zu finden. "Das ist die große Chance für euer Leben", rief der Bischof den Anwesenden zu.

Der evangelische Anstaltsseelsorger Pfarrer Norbert Hantsch wünschte den Insassen gerade zu Weihnachten "die Erfahrung und Freude, als Christen zu wachsen und zu reifen". Auch der katholische Gefangenenseelsorger Prälat Josef Wansch sprach den Inhaftierten Mut zu, denn Gott lasse keinen Menschen fallen. Er rief die Anwesenden auf, auch in ihrer Umgebung eine Atmosphäre des Friedens zu schaffen.
Der Leiter der Justizanstalt Obstlt. Günther Mörwald dankte in seinen Worten für die Arbeit der Anstaltsseelsorger, die er als sehr wichtig erachte, wie er sagte. Die Weihnachtsmesse wurde vom Chor des Pastoralamtes und der Katholischen Aktion musikalisch gestaltet.

Am Donnerstag, dem 22. Dezember besuchte der Bischof auch die größte Justizanstalt Österreichs in Krems-Stein und feierte dort die Weihnachtsmesse.