Nikolaus
 
 

Wandern am Meditationsweg

"Auspowern - innehalten - auftanken" hieß das adventliche Angebot, das am 8. Dezember von Jugendlichen aus den Dekanaten Amstetten und Haag gestaltet wurde. Mit dieser Aktion wollten die Jugendlichen den Marienfeiertag „sinnvoll füllen“ und Advent als „adventue“ erleben lassen. Eine bunt gemischte Gruppe von 22 Jugendlichen folgte der Einladung der Dekanatsteams zu dieser Winterwanderung mit Dekanatsjugendleiterin Michaela Lugmaier, um diesen Feiertagsnachmittag im Advent sinnvoll zu füllen. Sie waren gemeinsam am Meditationsweg in Wolfsbach unterwegs. Dabei kamen sie ins Gespräch zu kommen und ließen den besinnlichen Tag am Abend bei Kesselgulasch gemütlich ausklingen.
„Diese Wanderung war im wahrsten Sinne ein Adventure! Auf dem Weg sein, nachdenken, wachsam sein, vor verschlossenen Türen stehen und warten - und all das live“, meinte eine Teilnehmerin. „Der Advent kann so ganz schön erlebnisreich werden“, fassten einige der Jugendlichen diesen ereignisreichen Nachmittag zusammen.