Nikolaus
 
 

Suchtberatungsstelle in St. Pölten eröffnet

Eine neue Suchtberatungsstelle hat die Caritas in St. Pölten in der Dr. Karl Renner Promenade 12 eröffnet. Die bestehende Beratungsstelle wurde nach dem Suchtplan des Landes NÖ personell aufgestockt und räumlich erweitert. Sieben Fachleute, Diplom-Sozialarbeiterinnen, Fachärzte für Psychotherapie und Neurologie sowie Psychotherapeuten arbeiten in einem Team zusammen. "An die Suchtberatung der Caritas wenden sich abhängige bzw. suchtgefährdete Menschen und auch deren Angehörige", erklärt Dipl. Sozialarbeiterin Anna Durstberger, die Leiterin der PyschoSozialen Einrichtungen der Caritas der Diözese. llegale Suchtmitteln, Alkohol und Medikamente sind heute die großen Problembereiche.
Im Vorjahr wurden in der Suchtberatungsstelle St. Pölten bereits 113 Betroffene und 37 Angehörige betreut. Ab nun stehen für die Suchtberatungsstelle St. Pölten neue personelle Ressourcen zur Verfügung: 82 Wochenstunden für Sozialarbeit, 14 Wochenstunden für Facharzt/ärztin und 14 Stunden für Psychotherapie.

Caritas Direktor Schuhböck meint in Hinblick auf die Suchtgefährdung Jugendlicher: "Die Jugend ist auf der Suche nach unterschiedlichen Grenzen. Grenzen des Körpers, Grenzen des Vertrauens, Grenzen der Geschwindigkeit. Und diese Grenzüberschreitungen können auch tödliche Auswirkungen haben".
Auch das Motto "Spaß nach Maß" klinge in den Räumlichkeiten einer Suchtberatungsstelle anders als beim Münchner Oktoberfest. "Den Mitarbeiterinnen in den Beratungsstellen begegnen Fakten und Probleme, die enormen und unmittelbaren Handlungsbedarf anzeigen. Die Politik ist dringend gefordert zu handeln, ebenso die Gesellschaft und jeder Einzelne von uns", so Direktor Schuhböck.

Die Caritas Suchtberatungsstelle St. Pölten ist für den Bereich der Landeshauptstadt und des Bezirkes St. Pölten-Land zuständig.
Die Caritas führt in der Diözese St. Pölten neun Suchtberatungsstellen, die neben St. Pölten auch für die Bezirke Krems, Horn, Zwettl, Waidhofen/Thaya, Gmünd, Melk, Amstetten, Scheibbs und Lilienfeld sowie für die Stadt Krems zuständig sind.

Suchtberatung St. Pölten im Beratungszentrum der Caritas
Dr. Karl Renner Promenade 12, Tel. 02742/841-1