Bischof beim Minitag 2019
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt
 
 

"Short Marathon" für Aids-Waisen

Bereits zum zweiten Mal führte die Caritas im Rahmen des Wachau-Marathons einen Charity-Run zugunsten von Aids-Waisen in Afrika durch. Prominente wie Landesrätin Christa Kranzl, NÖ Chirurgie-Primar Dr. Gerhard Schwab, der Kremser Bürgermeister Franz Hölzl mit seinem Stadtratsteam, Landtagsabgeordnete Inge Rinke und viele andere absolvierten mit rund 100 LäuferInnen im roten Caritas-T-Shirt den 2,5 km langen Rundkurs durch Krems. Die diesjährige Aktion wurde auch von SchülerInnen des BRG Rechte Kremszeile und des BRG Ringstraße unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler und verkauften während der Marathon-Veranstaltung "WACHAUmarathon-Schokolade" von Zotter und Aktions-T-Shirts für das Hilfsprojekt. Insgesamt wurden für die Aktion 4.251 Euro erbracht.

Im Stadtgebiet von Krems haben sich außerdem mittels einer Spendenmatte an der Laufstrecke 5.200 LäuferInnen bereit erklärt, für das Projekt zu spenden.

Bei dem Hilfs-Projekt werden Kinder, die bei Pflegefamilien leben, mit Nahrungsmitteln, Medizin und Schulgeld unterstützt. Wachaumarathon und Caritas wollen nun im Rahmen einer längerfristigen Kooperation auf die dramatische Ausbreitung von Aids in Afrika aufmerksam machen und Zeichen der Hilfe setzen.