"Schachertreff" is back

Mit der neuen Initiative "Schachertreff" startet das Jugendhaus Schacherhof in die Frühjahrssaison. Bei diesen jugendlichen Meetings wird gesungen, gequatscht und vieles inszeniert, was interessant ist und Spaß macht. Das verspricht für viele Jugendliche neue Impulse und neue Erfahrungen. Am 7. Märzgeht es los: der Schachertreff befasst sich mit dem Highlight "Jugendgottesdienste gestalten". Ab 19 Uhr erfahren engagierte Jugendliche, wie sie Jugendgottesdienste organisieren, aufbereiten und durchführen können. Verschiedene Methoden, Ideen und Impulse werden ausgetauscht, die in Pfarren und für pastorale Gruppen viel Neues bewirken können.

Vom 20. bis 23. März sind die Ostertage im Schacherhof.
Jugendliche sind auf den Spuren des Osterfestes unterwegs, spüren künstlerisch kreativ eigene verborgene Schätze auf, verbinden und erleben miteinander Liturgie und Natur, und feiern gemeinsam mit anderen Jugendlichen und jungen Menschen das Hochfest der Christen.
Vom 22. bis 23. April können sie die Nacht der Nächte auf alternative, kreative Weise erleben und mitgestalten, eintauchen in die Geschichten unserer Glaubenseltern und in einem schöpferisch-kreativen mitternächtlichen Workshops die Taufe neu erleben und bei Sonnenaufgang die Auferstehung feiern.

Am 12. Aprilgibt es dann eine Fahrt zur "Aquanight" nach Bad Schallabach. Jugendliche können ab 16 Uhr einen gemütlichen und entspannenden Abend im Aquapulco erleben, andere kennenlernen und vielleicht auch bleibendes Interesse an den Schacherhof-Angeboten finden.

Dies und mehr auf der Homepage Schacherhof