Professjubiläen im Kloster der Franziskanerinnen

Fünf Schwestern der Franziskanerinnen von Amstetten konnten unlängst im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfried für 70 bzw. 60 Jahren Ordensleben danken. "In Treue leben wirkt nachhaltig und leise", sagte Weihbischof Leichtfried in seiner Predigt. Über diese Treue werde wenig oder gar nicht geredet, wies er hin. Beziehungen die scheitern, wenn Treue nicht gelinge, werde jedoch in vielen Facetten wahrgenommen, bedauerte er und ermutigte die Schwestern, Beispiele gelebter Treue, sei es im Ordensleben, in der Ehe, in der Familie, im Beruf oder auch im Alltag ins Gespräch zu bringen.
Während des Gottesdienstes erneuern die Jubilarinnen Sr. M. Margarita Grassinger, die vor 70 Jahren ihre Profess abgelegt hatte, sowie die Schwestern M. Justina Bachinger, Hemma Österreicher, Pia Höfinger und Vinzentia Kamleitner, die ihr 60-jähriges Professjubiläum feierten, ihre Ordensgelübde.


Zum Foto:
Erste Reihe sitzend von links nach rechts: Sr. Pia Höfinger, Sr. Vinzentia Kamleitner, Sr. Justina Bachinger, Sr. Margarita Grassinger, Sr. Hemma Österreicher, Sr. Franziska Bruckner.
Zweite Reihe stehend: Sr. Romana Blumauer, P. Gottfried Kamleitner OFM - Missionar in Bolivien, Franz Sieder, Alois Angelmaier, Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Walter Sommerer, P. Leopold Muttenthaler, Karl Datzberger, Wieslaw Kudlacik, Maximilian Kreutzer, Rupert Grill.