Priesterweihe im Stift Zwettl

In der Diözese St. Pölten wird es dieses Jahr nur eine Priesterweihe geben, und zwar am 16. Juni im Stift Zwettl. Bischof DDr. Klaus Küng wird Mag. P. Leo Ross zum Priester weihen.
Im Dom zu St. Pölten wird am 29. Juni um 15 Uhr die Diakonweihe von Mag. Daniel Kostrzycki stattfinden. Am 16. Juni, 18 Uhr, wird Mag. P. Leo Ross in der Stiftskirche Zwettl durch Bischof DDr. Klaus Küng die Priesterweihe erhalten.
Ross stammt aus Deutschland, ist studierter Jurist und war als Versicherungsökonom sowie freiberuflich tätig. 1998 ist er in den Zisterzienserorden von Zwettl eingetreten und hat im August 2002 die feierliche Profess abgelegt.

Am 29. Juni, 15 Uhr findet im Dom die Diakonweihe des derzeitigen Pastoralassistenten von Zwettl-Stadt, Mag. Daniel Kostrzycki statt.

Die für 10. Juni, 15 Uhr, vorgesehene Priesterweihe von P. Dominik Josef Riegler in der Stiftskirche Seitenstetten wurde abgesagt.