Neu: Diplom-Sozialbetreuer

Erstmals gibt es in Niederösterreich ab kommenden September die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Diplom-Sozialbetreuer - Altenarbeit zu absolvieren. Fach-Sozialbetreuer oder Absolventen der Fachschule für Altendienste und Pflegehilfe haben nun die Chance, in einer zwei Semester dauernden Ausbildung diesen Abschluss zu erreichen. Mit dieser Ausbildung wird der Grund für professionelle Tätigkeiten in vielen Bereichen gelegt, etwa in Senioren- & Pflegeheimen, in der Hauskrankenpflege, bei betreutem Wohnen und in Tageszentren. Die Ausbildung zielt darauf ab, dass durch Unterricht und Praktika die Fähigkeiten zu einfühlsamem Verstehen, zu raschem Erfassen von Situationen und zu sachgemäßem Handeln entwickelt und gefördert werden.

Durch praxisbezogenen und fächerübergreifenden Unterricht werden jene Kompetenzen vermittelt, die für eine zeitgemäße Begleitung, Förderung, Unterstützung und Pflege von Menschen im Alter notwendig sind.

In der Ausbildung werden 620 Stunden Unterricht und 600 Stunden Praktika gehalten. Die Ausbildung zielt darauf ab, eine allgemeine, fachliche, soziale und persönlichkeitsorientierte Bildung zu vermitteln. Beginn dieser Diplomausbildung ist im September 2008 am Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in St. Pölten.


Nähere Infos auf der Homepage oder Tel. 02742-353550